Werders U 23 gewinnt auch dritten Test

Max Wegner (36) und Davie Selke (11)
U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

3:0 vs. Vellmar

Dritter Sieg im dritten Test! Werders U 23 hat zum Abschluss des Trainingslagers in Immenhausen am Donnerstagabend das Testspiel beim OSC Vellmar mit 3:0 (1:0) gewonnen...

Dritter Sieg im dritten Test! Werders U 23 hat zum Abschluss des Trainingslagers in Immenhausen am Donnerstagabend das Testspiel beim OSC Vellmar mit 3:0 (1:0) gewonnen.

Der Hessenligist erwies sich dabei als der erwartet starke Gegner und hatte vor allem in der Anfangsphase einige richtig gute Gelegenheiten. Doch sowohl Marius Ehlert (4.) als auch Dominik Lohne (14.) scheiterten an Werder-Keeper Tobias Duffner. "Wenn sie davon einen reinmachen, wird das vielleicht ein ganz anderes Spiel", blickte Werders Coach Viktor Skripnik nach dem Schlusspfiff zurück.

Werder zeigte sich im Abschluss konsequenter: Zwar verfehlte Dennis Wegner das Tor knapp (8.), doch wenig später netzte Max Wegner nach Zuspiel von Julian von Haacke zum 1:0 ein (18.). Der Treffer sorgte für ein wenig mehr Ruhe im Werder-Spiel, auch wenn die Gastgeber noch das eine oder andere Mal gefährlich vor das Bremer Tor kamen.

Im zweiten Durchgang präsentierten sich Werders Talente deutlich präsenter und bauten die Führung aus: Nach einem Fehlpass tauchte Max Wegner völlig allein vor OSC-Torwart Kevin Kneuer auf, spielte ihn aus und traf zum 2:0 (56.). In der Folgezeit hätten die Grün-Weißen noch das eine oder andere Tor nachlegen können, doch sowohl Melvyn Lorenzen als auch Tobias Schwede und Davie Selke konnten den Ball nicht im Tor unterbringen. Erst in den Schlussminuten gelang der dritte Treffer: Nach Zuspiel von Martin Kobylanski schloss Davie Selke zum 3:0-Endstand ab (89.).

"Das war heute ein guter Gegner und für uns ein hartes Stück Arbeit. Da mussten wir uns bei den heutigen Temperaturen ein wenig quälen. Mit dem Ergebnis können wir zufrieden sein, auch wenn wir unser Spiel natürlich noch weiter verbessern müssen", so Viktor Skripnik.

Das Team des Bremer Trainers ist bereits am kommenden Wochenende erneut im Einsatz. Die Grün-Weißen treten am Sonntag, 21.07.2013, um 14 Uhr beim Blitzturnier in Rehden an.

Norman Ibenthal

Werder Bremen: Duffner (46. Urbainski) - Obst, Hüsing, Schoppenhauer, Sternberg (60. Rehfeldt) - Bruns (65. Fröde), O. Yildirim (46. Hilßner), Hernandez (46. Schwede), von Haacke (65. Kobylanski) - D. Wegner (46. Selke), M. Wegner (60. Lorenzen)

Tore: 0:1 M. Wegner (18.), 0:2 M. Wegner (56.), 0:3 Selke (89.)