Werder verpflichtet Talent Davie Selke

Freuen sich auf die Zusammenarbeit: Nachwuchsdirektor Dr. UweHarttgen und Davie Selke.
U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

„Wir haben die Entwicklung von Davie bereits seit längerer Zeit verfolgt. Er ist ein junger Angreifer mit viel Potenzial und einer guten Perspektive. Wir hoffen, dass er über unsere U 19 und unsere U 23 den Weg in unser Bundesligateam schaffen wird", so Dr. Uwe Harttgen, Direktor des Leistungszentrum, der an dieser Stelle auch der TSG Hoffenheim danken möchte. „Der Vertrag von Davie wäre erst im Sommer ausgelaufen. Er wollte jedoch schon gerne jetzt zu uns wechseln. Daher freue ich mich, dass sie die TSG in dieser Hinsicht sehr kooperationsbereit gezeigt hat."

Der SV Werder Bremen hat kurz vor dem Ende der Transferperiode noch einen weiteren Spieler für seine Nachwuchsteams verpflichtet. Davie Selke wechselt von der TSG Hoffenheim an die Weser. Mit den Grün-Weißen einigte sich der 18-jährige Angreifer auf einen Vertrag bis Juni 2015.

Der Junioren-Nationalspieler freut sich auf seine neue Herausforderung bei Werder: „Die Philosophie von Werder hat mich beeindruckt. Hier wird seit Jahren kontinuierlich gearbeitet und anhand des aktuellen Kaders kann man sehr gut sehen, dass man als junger Spieler hier gute Perspektiven hat, den Sprung in die Bundesliga zu schaffen. Daran werde ich hart arbeiten. Ich möchte mich in Bremen weiterentwickeln und werde versuchen, hier den nächsten Schritt zu machen", so Davie Selke, der aber betont, in Hoffenheim eine „sehr schöne Zeit" gehabt zu haben.

Davie Selke lernte beim 1. FC Normannia Gmünd das Fußballspielen und fand über den VfB Stuttgart im Jahr 2009 den Weg zur TSG Hoffenheim. In der aktuellen Spielzeit lief er für die TSG 13 Mal in der Junioren-Bundesliga auf und erzielte dabei zwölf Tore. Auch im Trikot der deutschen Junioren-Nationalteams kann er auf einige Einsätze zurückblicken. So lief er einmal für die U 16 auf, kam fünf Mal bei der U 17 (2 Tore) und bislang zwei Mal bei der U 18 des DFB zum Einsatz.