U 23-Team für die Regionalliga festigen

Die Runde Swingolf sorgte für reichlich Spaß bei Werders U 23-Talenten.
U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Vor allem die letzten beiden Tage nutzten die Grün-Weißen noch einmal ausgiebig zur Festigung der Mannschaftsstruktur. Für zwei Tage zogen sich die Bremer in die Sportschule Lastrup zurück und starteten ein abwechslungsreiches Programm abseits des grünen Rasens: „Die Mannschaft war im Kletterwald, hat Swingolf gespielt und einige andere Sachen gemacht, wo das Team gefragt war. Gerade in dieser Phase ist es wichtig, sich als Team zu finden und die neuen Spieler zu integrieren. Ich denke, dass ist in den beiden Tagen ganz gelungen. Aber in diesem Bereich müssen wir über die gesamte Saison hinweg weiter mit der Mannschaft arbeiten", erklärt Nachwuchs-Cheftrainer Thomas Wolter.

Während Werders Profis am Donnerstag in die Vorbereitung auf die Saison 2012/2013 gestartet sind, befinden sich die grün-weißen U 23-Talente bereits seit zehn Tagen mitten im Trainingsbetrieb: „Zum einen beginnt die Saison der U 23 in der Regionalliga eher als die Bundesliga und zum anderen werden in den kommenden Wochen wieder einige Spieler bei den Profis dabei sein, so dass die letzten zehn Tage eine gute Gelegenheit waren, den Großteil der Mannschaft zusammen zu haben. Wir haben wie jedes Jahr viele neue Gesichter im Team und so konnten sich alle schon einmal ein wenig kennenlernen", erklärt Dr. Uwe Harttgen, Direktor des Leistungszentrum.

Einer der „Neuen" im Team ist Jung-Profi Richard Strebinger, der auf die ersten Tage bei Werder sehr positiv zurückblickt: „Ich bin von Beginn an super aufgenommen worden und gerade die letzten Tage waren für alle Neuen ganz gut. Es hat wirklich Spaß gemacht, egal ob abends beim gemeinsamen Grillen, im Klettergarten oder zuletzt beim Golfen. Vor allem das Golfen war eine ganz neue Erfahrung für mich, das habe ich bislang noch nicht gemacht."

Neuling Dennis Wegner, der vom Halleschen FC zu Werder gewechselt ist, hat zwar schon das eine oder andere Mal Golf gespielt, dafür war der Klettergarten keine einfache Angelegenheit für den Angreifer. „Ich habe ein wenig Höhenangst, daher musste ich mich schon ein wenig überwinden."

Bis zum Saisonstart liegen nun noch rund vier intensive Trainingswochen vor der grün-weißen U 23. Das nächste Testspiel steht am kommenden Mittwoch, 11.07.2012, an. Um 19.30 Uhr müssen die Bremer bei der Elsdorfer Sportwoche gegen den TSV Ottersberg antreten.

Norman Ibenthal