Thomas Wolter zurück auf dem Trainingsplatz

Zwei Wochen lang musste Thomas Wolter aus gesundheitlichen Gründen pausieren, am Freitagnachmittag stend er nun erstmals wieder auf dem Trainingsplatz.
U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Gute Nachricht für Werders U 23. Nachwuchs-Cheftrainer Thomas Wolter hat am Freitagnachmittag erstmals nach zweiwöchiger Pause wieder das Training der U 23-Mannschaft geleitet.

„Ich freue mich, dass ich wieder dabei sein kann. Es ist auch alles soweit wieder in Ordnung, doch auf Anraten der Ärzte werde ich erst langsam das Arbeitspensum steigern und mich so wieder an den Arbeitsalltags herantasten", erklärt der 47-Jährige, bei dem Ende September im Rahmen einer Routineuntersuchung leichte Auffälligkeiten im Herzbereich festgestellt worden sind.

Sein Team ist aufgrund der Länderspielpause an diesem Wochenende spielfrei und muss erst in acht Tagen wieder in der 3. Liga ran. Dann auch wieder mit Coach Thomas Wolter auf der Trainerbank. Am Samstag, 15.10.2011, sind die Grün-Weißen ab 14 Uhr beim SV Babelsberg 03 zu Gast.