Markus Schmidt leitet Werders Heimspiel gegen Mainz

Gibt als Hobbies Fußball, Musik und Minigolf an: Schiedsrichter Markus Schmidt aus Stuttgart
Freitag, 17.09.2010 // 11:53 Uhr

Schiedsrichter Markus Schmidt aus Stuttgart wird Werders Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 am kommenden Samstag, 18.09.2010, leiten. Der Referent für Personalentwicklung ist seit 1998 in der zweiten Liga und seit 2003 in der Bundesliga tätig. Die Partie am 4. Spieltag wird sein 70. Einsatz im deutschen Oberhaus sein.

 

Das letzte Werder-Spiel unter der Leitung von Markus Schmidt fand ebenfalls an der Weser statt. Am 27.03.2010 konnten die Grün-Weißen den 1.FC Nürnberg mit 4:2 bezwingen.

 

An Schmidts Seite werden Wolfgang Walz (Pfedelbach) und Kai Voss (Großhansdorf) als Assistenten fungieren, vierter Offizielle der Partie ist Thorsten Schriever aus Dorum.