Kleine-Möllhoff und Löhr arbeiten mit Werder-Profis

Unterstützung durch Experten für Sportpsychologie und Mentalcoaching
Mathias Kleine-Möllhoff arbeitet als Psychologe der Werder-Profis (Foto: WERDER.DE).
Profis
Freitag, 01.05.2020 / 15:24 Uhr

Der SV Werder Bremen bereitet sich auf einen möglichen Bundesligastart vor und lässt sich während der Corona-Krise und im möglichen Endspurt der Bundesligasaison von Experten im Bereich Sportpsychologie und Mentalcoaching unterstützen.

So kam der Sportpsychologe Mathias Kleine-Möllhoff bereits während der Corona-Krise ins Team von Florian Kohfeldt. Der studierte Sportpsychologe arbeitet seit Mai 2019 im Leistungszentrum der Grün-Weißen und bringt zudem Bundesligaerfahrung durch seine Tätigkeit beim 1. FSV Mainz 05 mit. Außerdem hat er seit 2010 bereits für Eintracht Braunschweig und den FC Carl-Zeiss Jena gearbeitet.

„Mathias hat in unserem Leistungszentrum sehr gute Arbeit geleistet, so dass wir uns entschieden haben, dass er die Mannschaft im Trainings- und Spielbetrieb sportpsychologisch begleitet. Gerade in so einer schwierigen Phase wie der jetzigen, in der die Gesamtsituation für alle - und somit auch für die Spieler - sehr belastend ist, kommt ihm eine wichtige Rolle zu. Außerdem ist es natürlich auch wichtig, in der prekären sportlichen Situation mit Mathias einen weiteren Ansprechpartner für die Mannschaft zu haben“, erklärt Frank Baumann, Geschäftsführer Fußball bei Werder Bremen.

Zudem wird der renommierte Persönlichkeits- und Mentaltrainer Jörg Löhr nach Wiederaufnahme der Saison mit den Werder-Profis arbeiten. Der ehemalige Handball-Nationalspieler hat bereits häufiger mit Mannschaften erfolgreich zusammengearbeitet, unter anderem unterstützte er die Handball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2007. Er kennt das Bremer Umfeld, arbeitete er doch bereits 2011 in einer ebenfalls schwierigen Situation erfolgreich bei den Grün-Weißen.

„Jörg ist ein anerkannter Mental- und Motivationstrainer, von dem wir uns wichtige Impulse für die Wettkampfphase erhoffen. Wir sind überzeugt, dass wir in dieser Konstellation gemeinsam mit dem Trainerteam sehr gut aufgestellt sind, um die vor uns liegenden Herausforderungen zu meistern“, so Baumann abschließend.

 

Neue News

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.