Werder leiht Michael Lang für ein Jahr aus Mönchengladbach aus

Michael Lang wechselt auf Leihbasis von Borussia Mönchengladbach zum SV Werder (Foto: WERDER.DE).
Profis
Donnerstag, 29.08.2019 / 17:00 Uhr

Der SV Werder Bremen hat Abwehrspieler Michael Lang von Ligakonkurrent Borussia Mönchengladbach auf Leihbasis verpflichtet. Werders Geschäftsführer Fußball, Frank Baumann, einigte sich mit den Verantwortlichen der "Fohlenelf" auf eine Leihe des 30-fachen schweizerischen Nationalspielers für ein Jahr.

„Nach den längerfristigen Ausfällen von Ludwig Augustinsson und Ömer Toprak haben wir unser Anforderungsprofil für einen Defensivspieler angepasst und nach einem erfahrenen Spieler gesucht, der uns sofort weiterhelfen kann. Michael passt in das Profil, ist ein international erfahrener, verlässlicher Spieler, der die Bundesliga kennt und auch als Typ in unsere Mannschaft passt“, freut sich Frank Baumann über den Neuzugang.

Moin an der Weser: Michael Lang wechselt zum SV Werder Bremen (Foto: WERDER.DE).

Auch Cheftrainer Florian Kohfeldt zeigt sich erfreut über den Wechsel des 28-Jährigen. „Michael ist ein vielseitiger Defensivspieler, der auf der Außenbahn aber auch im Zentrum spielen kann. Mit ihm haben wir in der Defensive eine wichtige weitere Option. Positiv ist, dass er voll im Trainingsbetrieb ist und topfit zu uns kommt.“

„Bei Werder hatte ich direkt ein sehr gutes Gefühl und war mir von Beginn an sicher, dass ich diese Möglichkeit wahrnehmen möchte. Die Gespräche mit den Verantwortlichen haben dieses Gefühl bestätigt. Jetzt freue ich mich darauf, dass es losgeht“, so Lang.

Michael Lang wechselte im Sommer 2018 vom FC Basel, mit dem er zwei Mal Schweizer Meister und ein Mal Schweizer Pokalsieger geworden ist, nach Mönchengladbach. Bei der Elf vom Niederrhein kam er in der Saison 2018/19 insgesamt 17 Mal zum Einsatz und konnte einen Treffer erzielen.

Schon gelesen?

Die Spannung aufrechterhalten

Im Auswärtsspiel am Freitag trifft der SV Werder auf bisher ungeschlagene Wolfsburger (20.30 Uhr live bei DAZN und ab 19.30 Uhr im betway Liveticker). Mit einem Sieg könnten die Bremer den Gastgebern nicht nur die erste Saisonniederlage zufügen, sondern auch in der Tabelle an ihnen vorbeiziehen. Zudem kämen drei Punkte der Mannschaft von Cheftrainer Florian Kohfeldt nach zuletzt fünf Unentschieden...

26.11.2020 / 16:07 / Vorbericht
 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.