Pizarro fit für Freiburg

Auch Kruse zurück, Osako mit weiterem Regenerationstag

Claudio Pizarro hat die Belastung der vergangenen Tage gut verkraftet und ist fit für Sonntag (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 23.11.2018 // 12:38 Uhr

Gute Nachrichten für Werders Offensive: Claudio Pizarro und Max Kruse stehen den Grün-Weißen aller Voraussicht nach beim Freiburg-Spiel zur Verfügung. Das Offensiv-Duo trainiert am Freitag mit der Mannschaft, ein Einsatz am Sonntag, 25.11.2018, 15.30 Uhr (ab 15.15 Uhr im betway Live-Ticker auf WERDER.DE) ist realistisch.

„Claudio wird heute und morgen wieder mittrainieren. Er hat die Belastung der letzten Tage gut verkraftet und wird mit nach Freiburg fliegen“, so Cheftrainer Florian Kohfeldt. Zu Wochenbeginn hatten Kruse und Pizarro individuelle Trainingspläne bearbeitet, auch Kruse steht am Freitag wieder mit der Manschaft auf dem Platz. Die Einheit am Nachmittag ist nicht öffentlich.

Ob Yuya Osako gegen die Breisgauer zur Startelf gehören wird, ist nach seiner langen Länderspielreise zur japanischen Nationalelf noch offen. „Ich habe ihn gestern gesehen und mein Eindruck war gut. Er wird heute aber nicht mit der Mannschaft trainieren und einen weiteren Regenerationstag bekommen“, so Kohfeldt. Sicher ist: Osako wird im Kader stehen, „eine Einschätzung zu seinem Grad der Frische kann ich allerdings erst am Samstag abgeben“, erklärte der Werder-Coach auf der Pressekonferenz weiter.