Ein Treffer ist genug

Nachricht ist raus: Ludwig Augustinsson hat sich vor dem Duell schon bei Thomas Delaney gemeldet (Foto: NPH).
Kurzpässe
Freitag, 14.12.2018 // 11:43 Uhr

+++ Wirklich gute, alte Bekannte: Zwei Jahre zusammen beim FC Kopenhagen, letzte Saison gemeinsam in Grün-Weiß. Ludwig Augustinsson und Thomas Delaney können auf eine ereignisreiche, gemeinsame Vergangenheit zurückblicken. Seit Sommer gehen beide getrennte Wege. Während ‚Ludde‘ weiterhin die linke Abwehrseite beim SVW beackert, räumt Thomas Delaney beim kommenden Gegner aus Dortmund vor der Abwehr ab. Untereinander gesprächig sind sie aber immer noch. „Ich habe das Tor von Thomas im Revierderby gesehen. Im Anschluss habe ich ihm geschrieben, dass sein Tor gegen Schalke gut gewesen ist. Dann muss er jetzt gegen uns nicht treffen“, so Ludwig Augustinsson gegenüber WERDER.TV. Der Schwede ergänzt: „Wir wissen, dass der BVB eine starke Offensive hat. Deswegen benötigen wir am Samstagabend eine gute Defensivleistung, um sie aufzuhalten.“ Mehr zum Topspiel des 15. Spieltags gibt es wie gewohnt am Freitagabend bei WERDER.TV Inside auf YouTube. +++

+++ KO-Runde erreicht: Das läuft gut an für Werders eSPORTS-Profis in London! Sowohl MoAuba als auch MegaBit haben sich beim Gfinity FUT Champions Cup für die KO-Phase qualifiziert. Beim zweiten FUT Champions Cup der Saison schaffte MoAuba auf der PlayStation eine 5:2-Bilanz. MegaBit konnte auf der Xbox mit seinem 6:1 sogar einen Sieg mehr feiern. Am Freitag steht zunächst die KO-Phase auf der Xbox an, bevor am Samstag die Pros auf PlayStation wieder ins Geschehen eingreifen. Alle Infos zum Abschneiden unserer Jungs erfahrt ihr wie gewohnt auf dem offiziellen Werder eSPORTS-Twitterkanal. +++

Am Sonntag zu Gast im NDR Sportclub: Marco Bode (Foto: nordphoto).

+++ Einschalten: Einen Tag nach dem Auftritt der Grün-Weißen bei Borussia Dortmund ist Marco Bode, Aufsichtsratsvorsitzender des SV Werder, ebenfalls im TV zu sehen. Am Sonntagabend, 16.12.2018, um 22.30 Uhr ist er zu Gast im NDR Sportclub. Wenn das nicht ein perfekter Ausklang am 3. Adventssonntag ist. Klare Einschaltempfehlung! +++

+++ Bestellschluss beim Christkind: Wer sich oder seinen Liebsten noch ein grün-weißes Weihnachtsgeschenk unter den Tannenbaum legen möchte, sollte nicht mehr allzu lange warten und an folgende Bestellfristen denken: Bestellungen von individuellen Trikots müssen bis Sonntag, 16.12.2018, 24 Uhr eingegangen sein. Alle weiteren Artikel können noch bis Dienstag, 18.12.2018, 24 Uhr bestellt werden. Die ganz große Werder-Auswahl findet ihr wie gewohnt bei uns im Onlineshop. +++

+++ Uwe parkt in Dormund: Das Fan-Mobil wird am Samstag ebenfalls zum Auswärtsspiel in den Ruhrpott reisen. Uwe öffnet sein Schätzchen dort bereits ab circa 14 Uhr am Biergarten Rote Erde. Kommt vorbei! +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Kein Sieg: Am Donnerstag standen für Johannes Eggestein, Milot Rashica und Marco Friedl die nächsten Länderspiele auf dem Plan. Milot Rashica war mit der Nationalmannschaft Kosovos in einem Freundschaftsspiel gegen Dänemark gefordert. Der Stürmer startete von Beginn an und bekam 45 Minuten Einsatzzeit. Die Partie endete nach einem hochklassigen Spiel mit 2:2. Ebenfalls kein Sieg gab es für die...

22.03.2019

+++ Grund zum feiern: Florian Kohfeldt stand beim 3:1-Auswärtssieg in Leverkusen zum 50. Mal als Cheftrainer des SVW in der Bundesliga an der Seitenlinie. Und es hätte wohl kaum ein besseres Spiel gegeben, als mit dem starken Auswärtserfolg seiner Mannschaft, das „kleine“ Jubiläum zu feiern. Kohfeldt übernahm im November 2017 die Bundesliga-Mannschaft des SV Werder und sicherte mit einer starken...

18.03.2019

+++ Gas geben: Die emotionale Rückkehr ins Weser-Stadion sowie den Einsatz bei Werders U23 am letzten Wochenende hat Fin Bartels bestens verkraftet. Und auch in die neue Woche ist er bereits mit voller Euphorie gestartet. „Ich bin mit Vollgas in die Trainingswoche gegangen. Ich werde auch in den verbleibenden Einheiten nicht nachlassen, um ein Kandidat für den Kader in Leverkusen zu sein“, verrät...

14.03.2019

+++ Neue Innenverteidigung gegen Leverkusen: Sebastian Langkamp verletzt, Milos Veljkovic nach seiner fünften gelben Karte gesperrt. Beim Auswärtsspiel in Leverkusen (am Sonntag ab 13.15 Uhr im betway-Liveticker auf WERDER.DE) wird Werder-Cheftrainer Florian Kohfeldt ein neues Innenverteidiger-Duo aufbieten müssen. Kein Problem für den Fußballlehrer, denn mit Marco Friedl haben die Grün-Weißen...

11.03.2019

+++ Zur eigenen Sicherheit: Beim Anschwitzen am Freitagvormittag zeigte sich Jiri Pavlenka erstmals der Öffentlichkeit mit einer Maske zum Schutz des Gesichtes. Nach dem heftigen Zusammenprall mit Admir Mehmedi aus dem letzten Auswärtsspiel in Wolfsburg, trägt Werders Torhüter die Maske als reine Vorsichtsmaßnahme. Beim leichten Aufwärmen am Weser-Stadion stand auch Fin Bartels mit auf dem Platz,...

08.03.2019

+++ Gleichauf: Bei seiner Einwechslung in Wolfsburg wurde Claudio Pizarro einmal mehr frenetisch von den eigenen Fans gefeiert. Treffen konnte Werders Torjäger-Legende gegen die Wölfe leider nicht, im Gegensatz zu Robert Lewandowski, der bei Bayerns 5:1-Sieg gegen Mönchengladbach doppelt traf. Damit zog der Pole mit Pizarro gleich. Mit 195 Treffern sind beide gemeinsam die erfolgreichsten...

04.03.2019

+++ Rundes Jubläum: Beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart absolvierte Theodor Gebre Selassie sein 200. Bundesligaspiel für den SV Werder. Diese langjährige Treue zum Verein ist im schnelllebigen Profi-Fußball und Bundesliga-Geschäft längst keine Alltäglichkeit mehr und nötigt auch Werders Cheftrainer jede Menge Respekt ab. „200 Spiele in einer der stärksten Ligen Europas sind ein Zeichen für Qualität...

25.02.2019

+++ Nie zu alt, um dazuzulernen: Mit Claudio Pizarro und Nuri Sahin hat der SV Werder den ältesten und den jüngsten Torschützen der Bundesliga-Geschichte in den eigenen Reihen. Nuri Sahin, der mit zarten 16 Jahren sein Bundesliga-Debüt gab, schoss im Jahr 2005 seinen ersten Treffer in der höchsten deutschen Spielklasse. 17 Jahre, zwei Monate und 21 Tage war Sahin damals alt, als er in Nürnberg den...

18.02.2019