Pavlenka hofft auf Nürnberg

Jiri Pavlenka steht wieder auf dem Trainingsplatz und hofft auf das Nürnberg-Spiel (Foto: nordphoto)
Profis
Montag, 10.09.2018 // 13:46 Uhr

Das sah am Montag schon ganz gut aus. Zwar drehte Jiri Pavlenka nach seinem schweren Zusammenprall im Frankfurt-Spiel zunächst nur ein paar Runden auf dem Trainingsplatz, doch bereits Mitte der Woche will Werders Nummer Eins wieder ins Teamtraining einsteigen. „Ich fühle mich sehr gut. Ich gehe davon aus, dass ich in den nächsten Tagen mit der Mannschaft trainieren werde“, betont Pavlenka gegenüber WERDER.TV.

Bereits am Samstag nach dem Meppen-Spiel sagte Cheftrainer Florian Kohfeldt, dass „bei Pavlas alles im Plan ist.“ Ob es für das Heimspiel am Sonntag, 16.09.2018, gegen den 1.FC Nürnberg mit einem Einsatz klappt, lässt Werders Rückhalt zwar noch offen, doch blickt er positiv in Richtung Wochenende. „Es ist noch schwierig zu sagen, aber ich glaube und hoffe, dass ich gegen Nürnberg wieder spielen kann“, so der Schlussmann. Weitere Infos rund um die Rückkehr auf den Trainingsplatz gibt es heute Abend auch bei WERDER.TV Inside auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Grün-Weißen.