Die Vorbereitung hat begonnen!

Werder startet in die Hertha-Woche

Für die Werder-Profis stehen am Mittwoch zwei Einheiten auf dem Programm (Foto: nordphoto).
Mittwoch, 24.01.2018 // 12:07 Uhr

Mit gleich zwei Einheiten startet der SV Werder Bremen am Mittwoch in die Vorbereitung auf das anstehende Heimspiel gegen Hertha BSC. Während die meisten Grün-Weißen am Mittwochmorgen das intensive Trainingsprogramm auf dem Platz absolvierten, wartete auf Yuning Zhang, Thore Jacobsen, Ole Käuper und Philipp Bargfrede ein individuelles Programm. Lamine Sané hingegen fällt für den Trainingstag mit einem grippalen Infekt krankheitsbedingt aus.

Werders Rehatrainer Jens Beulke betrat kurz um nach 10 Uhr zusammen mit den Youngsters Thore Jacobsen und Yuning Zhang als erstes den Trainingsplatz am Osterdeich. Neben kurzen Sprints bat Beulke die Kicker auch zu einigen Stabilitätsübungen. Yuning Zhang soll nach einem Muskelbündelriss im linken Oberschenkel, den er sich auf der Länderspielreise mit Chinas U23 zuzog, in einigen Wochen wieder in das Mannschaftstraining einsteigen.

Als Jacobsen und Zhang ihre Einheit beendeten, kamen ihnen ihre Kollegen auf dem Weg zum ersten Mannschaftstraining des Tages entgegen. Das Trainerteam um Chefcoach Florian Kohfeldt hatte nach einem Anschwitzen im Kraftraum noch einige Übungen auf dem Trainingsgelände am Weser-Stadion vorbereitet. Nach dem obligatorischen Warm-UP lag der Fokus der rund einstündigen Einheit auf dem Passspiel und dem Torabschluss.

Im Anschluss an die Mittagspause beschließt das Profi-Team den Trainingstag mit der zweiten öffentlichen Einheit des Tages, die auf 14.30 Uhr angesetzt ist.