Der #Statistiksamstag

Fünf Fakten zu #SVWBMG

Werder-Kapitän Zlatko Junuzovic setzte mit seinem Treffer 2012 den Schlusspunkt (Foto: nordphoto).
Profis
Samstag, 14.10.2017 // 12:53 Uhr

Endlich wieder Bundesliga, endlich wieder Heimatspiel! Sonntagabend um 18 Uhr (ab 17.45 im betway Live-Ticker) tritt der SV Werder gegen die Borussia aus Gladbach an. WERDER.DE hat für das Duell mit dem Team von Gladbach-Trainer Dieter Hecking fünf interessante Fakten zusammengesammelt.

#GladbacherJetlag: Reisen ist was Schönes. Für die Gladbacher Nationalspieler ist die Heimkehr zur Borussia aber meistens mit Schmerzen verbunden. Keines der letzten fünf Spiele nach einer Länderspielreise konnte die „Elf vom Niederrhein“ für sich entscheiden. An das letzte Duell mit Werder nach einer Länderspielpause werden sich alle Grün-Weißen dabei gerne zurückerinnern. Der SVW feierte zuhause einen 4:0-Kantersieg am 8.Spieltag der Saison 2012/2013. Unter den Torschützen: Werder-Kapitän Zlatko Junuzovic.

#DerFantastischeVierte: Die Heimspiel-Bilanz der bisherigen Saison ist mit einem Punkt und einem Tor definitiv ausbaufähig. Schon einmal steckte der SV Werder in so einer Situation. Und zwar in der Saison 1967/1968. Damals gelang beim vierten Heimspiel genau das, was alle Grün-Weißen sich auch für kommenden Sonntag wünschen: Ein Heimsieg! Damals allerdings gegen den VfB Stuttgart. Vor 50 Jahren siegte der SVW mit 3:1 gegen die Schwaben und feierte den ersten Dreier vor heimischen Publikum der Spielzeit. 

#Defense: Bisher stottert der Bremer Offensiv-Motor noch ein wenig, allerdings zeichnet sich der Grün-weiße Defensivverbund in dieser Saison durch Stabilität aus. Während der SVW in der letzten Spielzeit fast zwei Treffer im Schnitt schlucken musste, ist es in der laufenden Runde mit sieben Gegentreffern nach sieben Duellen nur eins. Zudem sind Moisander und Co. seit zwei Spielen ohne Gegentor, was zuletzt zum Ende der Saison 2015/2016 gelang. Für diesen Punkt gilt: Fortsetzung gegen Gladbach erwünscht.

#Auswärtsprobleme: Noch hatten die Gladbacher Fans bei Auswärtsspielen nicht viel zu jubeln. In der laufenden Saison gab es noch keinen Sieg für die Fohlen-Elf auf fremden Platz. Neben zwei Remis verlor die Borussia zuletzt klar beim BVB mit 1:6. Saisonübergreifend sind es sogar vier Partien ohne Sieg. Ein gutes Omen für das Match am Sonntag.

#Packung: Es ist lange her, aber die höchste Gladbacher Auswärtsniederlage der Bundesliga-Geschichte fand im Weser-Stadion statt. In der Spielzeit 1965/1966 gewann Werder mit 7:0 gegen die Fohlen-Elf. Dabei trug sich unter anderem Hugo Dausmann mit einem Viererpack in die Torschützenliste ein.

 

Neue News

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal