Kruse fällt mit Schlüsselbeinbruch aus

Voraussichtlich acht Wochen Ausfallzeit

Max Kruse wird am Samstagabend in Bremen operiert und mehrere Wochen fehlen (Foto: nordphoto).
Profis
Samstag, 16.09.2017 // 19:02 Uhr

Max Kruse hat sich im Spiel gegen den FC Schalke 04 einen Schlüsselbeinbruch in der rechten Schulter zugezogen. Das ergab eine eingehende Untersuchung während der Partie. Kruse wird noch am Samstagabend in Bremen operiert und voraussichtlich acht Wochen ausfallen.

"Jeder weiß um den Stellenwert von Max für unser Spiel. Das ist ein großer Verlust für uns. Wir wünschen ihm alles Gute und hoffen, dass er nach seiner Operation so schnell wie möglich wieder fit wird", so Cheftrainer Alexander Nouri.