Dreifacher Delaney: Hattrick für Dänemark

Ein unvergesslicher Abend: Thomas Delaney erzielte gegen Armenien einen Hattrick (Foto: imago).
Profis
Montag, 04.09.2017 // 20:26 Uhr

Von León Küther

Was für eine Leistung! Im WM-Qualifikationsspiel mit Dänemark entschied Werders Mittelfeldspieler und Vize-Kapitän Thomas Delaney die Partie gegen Armenien quasi im Alleingang. Er erzielte drei Tore. Am Ende stand ein 4:1-Auswärtserfolg für ihn und seine Landsmänner auf dem Papier.

Dabei hatte es zunächst überhaupt nicht nach einem erfolgreichen Abend in der WM-Qualifikation ausgesehen. Früh ging Armenien in Führung und setzte so den Favoriten aus Dänemark unter Druck (6.). Genau zehn Minuten brauchten die Dänen um sich zu schütteln und durch Delaney auszugleichen (16.). Vor der Pause erhöhte Tottenhams Offensivspieler Eriksen auf 2:1 für die Landsholdet.

Im zweiten Durchgang durfte Delaney seine Torjägerqualitäten dann noch einmal richtig unter Beweis stellen und schraubte das Ergebnis auf 4:1 in die Höhe (81./90.+3). Für den defensiven Mittelfeldspieler des SV Werder waren es die Länderspieltore zwei, drei und vier innerhalb weniger Tage. Zudem stehen die Dänen aktuell mit 16 Punkten auf dem ersten Platz der Gruppe E. Polen und Montenegro können im Verlauf des Abends aber noch nachziehen.