DFB-Pokal: Werder trifft auf Wormatia Worms

Am Freitagabend wurde in Dortmund die erste Runde des DFB-Pokals ausgelost (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 08.06.2018 // 22:46 Uhr

Der SV Werder trifft in der ersten Pokalrunde auf den VfR Wormatia Worms. Das ergab die Auslosung am Freitagabend im deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Losfee Palina Rojinski loste den Grün-Weißen im Rahmen des ARD „Sportschau Clubs“ den Regionalligisten aus Rheinland-Pfalz zu.

Ausgetragen wird die Begegnung zwischen Freitag, 17.08. und Montag, 20.08.2018. Eine zeitgenaue Terminierung aller 32 Partien wird in der übernächsten Woche erwartet, der DFB hat für diesen Prozess zehn bis zwölf Tage veranschlagt. In der ersten Hauptrunde hat das Amateurteam Heimrecht, daher findet das Spiel auswärts in Worms, rund 40 Kilometer südlich von Mainz, statt.

Reaktionen auf das Pokallos:

Frank Baumann: "Wir sind der klare Favorit gegen Wormatia Worms und werden die Aufgabe sehr seriös bestreiten. Wir wollen an unsere große Pokalhistorie anknüpfen und diese Hürde nehmen. Ich bin sicher, dass keiner das Team unterschätzt. Diese Partie wird sehr wichtig, um gut in die Pflichtspielsaison zu starten."

Florian Kohfeldt: "Wir freuen uns auf diese Aufgabe. Wormatia Worms ist Neuland für den SV Werder, deshalb werden wir uns sehr akribisch vorbereiten. Wir wollen eine gute Pokalsaison spielen und nehmen diese erste Herausforderung sehr ernst."

Theodor Gebre Selassie: „Die erste Runde im DFB-Pokal ist immer ganz besonders, egal gegen wen man spielt. Die Klubs geben alles, verlangen den Bundesligavereinen alles ab. Ich freue mich schon auf das Spiel. In Worms war ich noch nie. Am Ende zählt für uns das Weiterkommen.“

Tickethinweis:

Tickets für das Auswärtsspiel können ab Montag, 11.06.2018, um 9 Uhr ausschließlich online auf WERDER.DE bestellt werden.