Werder testet bei Eintracht Braunschweig

Härtetest vor dem Pflichtspielstart

Zlatko Junuzovic und Philipp Bargfrede treffen kurz vor dem Rückrundenstart auf Braunschweig (Foto: nordphoto).
Profis
Montag, 14.11.2016 // 15:01 Uhr

Die Generalprobe vor dem Pflichtspielstart ins Kalenderjahr 2017 steht fest. Eine Woche vor dem Liga-Duell gegen Borussia Dortmund (Sa., 21.01.2017, 15.30 Uhr) tritt der SV Werder Bremen zum Härtetest bei Eintracht Braunschweig an. Die Partie gegen den Zweitliga-Spitzenreiter wird am Samstag, 14.01.2017, 15.30 Uhr im Eintracht-Stadion ausgetragen. Informationen zum Ticketverkauf folgen in Kürze.

„Das ist genau der richtige Gegner für unsere Generalprobe vor dem schweren Start in der Bundesliga. Spiele gegen Eintracht Braunschweig gab es in den vergangenen Jahren schon häufiger, es ist eine schöne Tradition, sich auf diesem hohen Niveau zu messen“, freut sich Frank Baumann, Geschäftsführer Sport.

Das letzte Testspiel zwischen dem SV Werder und Eintracht Braunschweig datiert vom 13.11.2015. Damals gewann das Zweitliga-Topteam im Bremer Stadion „Platz 11“ mit 2:0.

Der Winterfahrplan in der Übersicht:

Montag, 02.01.2017, Trainingsauftakt, Trainingsgelände am Weser-Stadion, Bremen

04.-10./11.01.2017, Trainingslager, Alhaurín el Grande, Spanien

Samstag, 14.01.2017, 15.30 Uhr, Testspiel, Eintracht Braunschweig – SV Werder, Eintracht-Stadion, Braunschweig

21.01.2017, 17. Spieltag der Bundesliga, SV Werder – Borussia Dortmund, Weser-Stadion, Bremen

Der Winterfahrplan wird laufend aktualisiert, Änderungen vorbehalten.