Kruse pausiert am Mittwoch

Max Kruse musste das Training am Dienstag verletzungsbedingt vorzeitig beenden (Foto: nordphoto).
Profis
Dienstag, 29.11.2016 // 19:48 Uhr

Max Kruse musste am Dienstagnachmittag das Training frühzeitig beenden. In einem Zweikampf hat Werders Nummer 10 einen Schlag auf den Knöchel abbekommen und wurde in den Katakomben des Weser-Stadions behandelt.

„Max wird am Mittwoch pausieren und dann werden wir abwarten müssen wie der Heilungsprozess verläuft. Natürlich hoffen wir, dass er am Samstag gegen Ingolstadt dabei sein kann“, erklärt Werders Chef-Trainer Alexander Nouri.