Wolf erneut an der Hüfte operiert

Raphael Wolf fällt nach seiner erneuten Hüft-Operation für den Rest des Fußballjahres aus (Foto: nph).
Profis
Donnerstag, 12.11.2015 // 07:44 Uhr

Werders Torhüter Raphael Wolf wurde erneut an der Hüfte operiert. Damit fällt der 27-Jährige für den Rest des Fußballjahres 2015 aus und wird erst nach der Winterpause wieder in das Training der Grün-Weißen einsteigen. „Durch die erneute Operation wurde der Zustand der Hüfte und der betroffenen Sehne noch einmal verbessert", erklärt Werders Mannschaftsarzt Dr. Philipp Heitmann.

Torwart Raphael Wolf zeigt sich erleichtert nach der Operation: „Ich bin froh, dass sich die Situation in die richtige Richtung entwickelt und hoffe, dass ich in absehbarer Zeit wieder fit sein werde."