Franco Di Santo verlässt Werder Bremen

Wird in kommenden Saison nicht mehr für den SV Werder Bremen auflaufen: Franco Di Santo (Foto: nph).
Profis
Samstag, 25.07.2015 // 11:52 Uhr

Franco Di Santo verlässt den SV Werder Bremen mit sofortiger Wirkung. Der Argentinier macht dabei von einer Ausstiegsklausel in seinem Vertrag Gebrauch, er wird ab sofort nicht mehr im Kreise der Mannschaft sein. Damit findet bereits das Spiel gegen den FC Sevilla am Samstagnachmittag ohne den Stürmer statt.

Der 26-Jährige wechselte im Sommer 2013 ablösefrei von Wigan Athletic an die Weser. In dieser Zeit kam der Argentinier in 49 Bundesliga-Spielen (17 Tore) und zwei Partien im DFB-Pokal für die Grün-Weißen zum Einsatz (1 Tor).