Kurzpässe: Zweikampfstarke Doppelpacker

Jannik Vestergaard hatte am 4. Bundesliga-Spieltag die zweitbeste Zweikampfquote der Liga (Foto: nph).
Profis
Montag, 14.09.2015 // 16:20 Uhr

+++ Werderaner zweikampfstark: Gleich zwei Spieler des SV Werder schafften es laut Sport1.de unter die "Top Fünf" der besten Zweikämpfer des 4. Spieltages. Santiago Garcia landete mit 81,8 Prozent gewonnener Duelle auf ...

+++ Werderaner zweikampfstark: Gleich zwei Spieler des SV Werder schafften es laut Sport1.de unter die "Top Fünf" der besten Zweikämpfer des 4. Spieltages. Santiago Garcia landete mit 81,8 Prozent gewonnener Duelle auf dem vierten Rang, während Jannik Vestergaard mit 84,6 Prozent die zweitbeste Zweikampfquote erreichte. Garcia wurde aufgrund seiner starken Defensivleistung sowohl auf Transfermarkt.de als auch bei der ARD Sportschau in die "Elf des Spieltags" gewählt. +++

+++ Erster Doppelpack von Junuzovic: Beim Last-Minute-Sieg der Grün-Weißen gegen 1899 Hoffenheim gelang dem Österreicher sein erster Doppelpack in der Bundesliga. Mit zwei Toren und einer Vorlage hat Junuzovic gleich zum Saisonstart damit begonnen, seinen persönlichen Scorer-Rekord aus der Vorsaison anzugreifen. Für seine herausragende Leistung wurde der 27-Jährige prompt belohnt. Denn 'Juno' wurde wie Garcia in die Transfermarkt- und Sportschau-"Elf des Tages" gewählt. Zusätzlich steht er auf Bundesliga.de bis Mittwochabend, 18 Uhr, zur Wahl zum Spieler des Spieltags. Starke Leistung, Juno! +++

+++ Besuch bei den alten Kollegen: Der ehemalige Werder-Profi Nils Petersen war am Sonntag einer von 28.312 Zuschauern, die die Partie zwischen 1899 Hoffenheim und den Grün-Weißen live im Stadion verfolgt haben. Petersen, der in der 2. Bundesliga für den SC Freiburg auf Torejagd geht, hatte eine kurze Anreise. Vom Breisgau bis nach Sinsheim sind es nur zwei Autostunden. Nach dem 2:0-Sieg der Freiburger gegen Kaiserslautern am Freitag, konnte er sich in Sinsheim auch über einen Werder-Sieg freuen. +++  

+++ Fritz erreicht Meilenstein: Für Werder-Kapitän Clemens Fritz hatte der 3:1-Sieg der Grün-Weißen gegen Hoffenheim zusätzlich ein ganz persönliches Sahnehäubchen parat. Der 34-Jährige feierte seinen 100. Sieg mit Bremen in der Bundesliga und ist somit erst der 25. Profi, der diese Marke im SVW-Trikot knacken konnte. Herzlichen Glückwunsch, Clemens und viel Erfolg weiterhin! +++

+++ Aufeinandertreffen der Ex-Bremer, Füllkrug "unter der Haube": In der Partie der 2. Bundesliga zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SpVgg Greuther Fürth trafen am Sonntag gleich vier ehemalige Werder-Kollegen aufeinander: Sebastian Mielitz, Florian Trinks, Johannes Wurtz (alle Fürth) und Niclas Füllkrug (Nürnberg). Die Partie der ehemaligen Mitspieler und heutigen Gegner entschied Fürth knapp mit 3:2 für sich. Doch auch Füllkrug hatte Grund zur guten Laune. Der 22-Jährige heiratete am Freitag seine Freundin Alina. WERDER.DE wünscht den beiden alles Gute! +++

+++ VIP-Tickets zu gewinnen: Der SV Werder und Volkswagen laden zum Familienausflug in die Businessclass ein. Auf Werders offiziellem Facebook-Profil haben alle Fans der Grün-Weißen noch bis Mittwoch die Möglichkeit, exklusive VIP-Tickets für das Bundesliga-Heimspiel gegen Ingolstadt zu gewinnen. Bei dem Gewinnspiel gilt es, einen virtuellen Volkswagen Touran zu füllen. Auf das Gewinner-Team warten sieben VIP-Tickets für einen Ausflug in die Businessclass sowie beste Sicht auf das Spiel zwischen Werder und Ingolstadt in der Volkswagen Loge inklusive Catering. Alle weiteren Informationen zum Gewinnspiel gibt es hier. +++