Kurzpässe: Nichts zu verschenken - außer Monopoly

Beim Abschlusstraining am Freitag hatten alle Profis noch einmal die Chance sich anzubieten (Foto: WERDER.DE).
Profis
Freitag, 27.11.2015 // 16:18 Uhr

+++ Nur 18 Plätze: Nach der Niederlage in Wolfsburg kündigte Co-Trainer Torsten Frings einen offenen Konkurrenzkampf an. „Es gibt keinen Stammplatz geschenkt", so der Ex-Nationalspieler. Die Mannschaft zeigte während der Trainingswoche eine Reaktion und stellte Cheftrainer Viktor Skripnik zufrieden. „Jeder hat sich sehr stark eingebracht und einen guten Eindruck hinterlassen. Ich bin dankbar, dass die Spieler die Botschaft richtig aufgenommen haben. Man sieht, dass alle unbedingt dabei sein wollen." Beim Nordderby am Samstagnachmittag (ab 15.15 Uhr im Live-Ticker auf WERDER.DE) können aber dennoch nur 18 Spieler dabei sein. Das Trainerteam entschied sich nach dem Abschlusstraining am Freitagnachmittag für folgenden Kader:

Wiedwald, Zetterer - Santiago García, Gálvez, Lukimya, Vestergaard, Öztunali, Pizarro, Junuzovic, Kroos, Zander, Ujah, Bartels, Gebre Selassie, Grillitsch, Eggestein, Sternberg und Bargfrede. +++

+++ Veränderte Stadionöffnungszeiten beim Nordderby: Wichtiger Hinweis für alle Besucher des 103. Nordderbys: Zum Spiel gegen den Hamburger SV am Samstag öffnen die Tore des Weser-Stadions für die Gäste-Fans bereits ab 13 Uhr. Alle Eingänge für die Werder-Fans werden eine halbe Stunde später, ab 13.30 Uhr geöffnet. Der SV Werder rät allen Besuchern, frühzeitig zum Weser-Stadion anzureisen und Rucksäcke zu Hause zu lassen. +++

+++ Yildirim trifft auf Douglas Costa: Özkan Yildirim hatte unter der Woche ein Treffen der besonderen Art. Der Mittelfeldspieler fällt seit Mitte September auf Grund von Knieproblemen aus und absolviert aktuell seine Reha in Regensburg. Dort traf der 23-Jährige zufällig auf FC Bayern-Akteur Douglas Costa. Spontan machten beide ein Foto. „Nice to meet you", schrieb Yildirim anschließend auf seinem privaten Instagram-Profil. „Es geht mir hier sehr gut. Sowohl im Training, als auch in der Reha mache ich Stück für Stück Fortschritte. Ich hoffe, dass ich nach meiner Rückkehr nach Bremen den Weg zurück ins Mannschaftstraining fortsetzen kann", so Werders Mittelfeldspieler gegenüber WERDER.DE. Gute Besserung, Ötzi!+++

+++ Eichin und Pizarro beim Werder-Talk: "Es ist für Werder in einer guten Saison immer möglich, ins Pokalfinale zu kommen." Diese und noch weitere interessante Einblicke gewährte Thomas Eichin beim Werder-Talk von Radio Bremen am Donnerstagabend. Gemeinsam mit Claudio Pizarro und weiteren Gästen diskutierte Werders Geschäftsführer Sport über das Thema „Wohin führt der Werder-Weg?". Die Sendung verpasst oder einfach nochmal die interessantesten Aussagen anschauen? Kein Problem! Einfach hier klicken und die 90-minütige Sendung im Internet anschauen. +++

+++ Geschenktipp - Monopoly im Werder-Look: Monopoly, das weltberühmte Spiel um Grundbesitz und Immobilien, führt mit dieser Ausgabe durch die Geschichte Werder Bremens. Neben den Wahrzeichen des Vereins sind unter anderem auch die größten Erfolge, die Nordderbys und Ehrenspielführer auf dem Spielbrett verewigt. Unter der Woche besuchte der Monopoly-Mann höchstpersönlich das Weser-Stadion und brachte einige Exemplare vorbei, die jetzt wieder erhältlich sind. Also ab sofort zuschlagen und an den Weihnachtsfeiertagen gemeinsam die wertvollsten Felder kaufen, Tribünen und Stadien geschickt platzieren, mit anderen Spielern verhandeln und gewinnen! Das Spiel gibt es ab sofort online oder in der WERDER Fan-Welt am Weser-Stadion für 39,99 Euro! +++

+++ Lektüre zum Nordderby: Passend zum Spiel am Samstag erscheint wie gewohnt eine neue Ausgabe des „Werder HEIMSPIEL". Im Stadionmagazin, produziert von Werders Medienpartner Weser-Kurier, gibt es dieses Mal ein Interview mit Santiago Garcia und ein Porträt über Werder-Talent Florian Grillitsch. Zudem enthält das Heft ein großes Poster mit Torjäger Anthony Ujah, Aktuelles rund um den SV Werder sowie umfassende Infos und Statistiken zum Spiel und zum Gegner. Erhältlich ist das „Werder HEIMSPIEL" in der WERDER Fan-Welt am Weser-Stadion, im Zeitschriftenhandel in Bremen und umzu sowie am Spieltag im und rund um das Weser-Stadion. Infos zum Abo gibt es unter www.werder-heimspiel.de +++