Kurzpässe: Zwischen Respekt und Zuversicht

Die Heimatländer von Viktor Skripnik und Theodor Gebre Selassie erwischten bei der EM schwere Gruppen (Foto: nph).
Profis
Dienstag, 15.12.2015 // 12:14 Uhr

+++ Werderaner zur EM-Auslosung: Die Auslosung der EM-Gruppen löste auch bei den Grün-Weißen Reaktionen aus. Cheftrainer Viktor Skripnik, dessen Heimatland Ukraine in Gruppe C auf Weltmeister Deutschland ...

+++ Werderaner zur EM-Auslosung: Die Auslosung der EM-Gruppen löste auch bei den Grün-Weißen ganz unterschiedliche Reaktionen aus. Cheftrainer Viktor Skripnik, dessen Heimatland Ukraine in Gruppe C auf Weltmeister Deutschland, Polen und Nordirland trifft, sagt zur Auslosung: „Gleich zum Auftakt kommt es zum Duell mit Deutschland. Das ist ein sehr schwerer Start, schließlich zählen sie zu den Titelfavoriten. Vielleicht gelingt der Ukraine aber eine Überraschung. Gegen Nordirland und Polen entscheidet sich, wie weit sie kommen können."

Tschechiens Nationalmannschaft, zu der auch Theodor Gebre Selassie gehört, trifft in Gruppe D auf Titelverteidiger Spanien, Kroatien und Türkei. „Das ist ohne Frage eine schwere Gruppe, aber alles kann passieren. Wir haben in der Qualifikation gesehen, dass wir auch gegen Top-Teams Punkte holen können", so Gebre Selassie. Österreich wurde gemeinsam mit Portugal, Island und Ungarn in Gruppe F gelost. „Das Los könnte schlimmer sein, man darf aber keinen unterschätzen. Island hat eine super Quali gespielt und Portugal ist allein wegen Cristiano Ronaldo stark. Man hat trotzdem gute Chancen weiterzukommen", so Österreichs U 21-Nationalspieler Florian Grillitsch. +++ 

Die Werder-Frauen feierten im Sommer 2015 den Aufstieg in die Bundesliga (Foto: nph).

+++Kurioses vom DFB-Pokal: Der Austragungsort von Werders DFB-Pokal-Achtelfinalspiel ist der nördlichste der aktuellen Runde. Was grundlegend erst einmal langweilig klingt, ist beim genaueren Blick auf die Ansetzung durchaus kurios. Die Pokal-Partie findet ja bekanntlich im nordrhein-westfälischen Mönchengladbach statt. Wie der Zufall so will, finden gleich sechs der acht Duelle in Bayern oder Baden-Württemberg statt. +++

+++ Tageskassen in Gladbach geöffnet: Kurzentschlossene Werder-Fans aufgepasst! Für alle grün-weißen Anhänger, die die Werder-Profis heute Abend beim DFB-Pokal-Achtelfinale im Borussia Park in Gladbach live unterstützen möchten, sind noch Tageskassen geöffnet. Für den Gästebereich gibt es noch einige restliche Sitzplatz-Tickets zu erwerben. +++ 

+++ Werder-Frauen zur „Nordmannschaft des Jahres" wählen: NDR.de hat Werders Frauenfußball-Bundesligateam für die Wahl zur "Nordmannschaft des Jahres 2015" nominiert. Die Mannschaft schaffte im Sommer diesen Jahres den Aufstieg in die Allianz-Frauenbundesliga und konnte unter anderem dem 1. FFC Frankfurt ein Unentschieden abringen. Bis zum 11. Januar 2016 um 12 Uhr können Frauenfußball-Freunde online abstimmen. +++ 

Jannik Vestergaard zeigt sich im DFL-Interview von seiner privaten Seite (Foto: WERDER.DE).

+++ Jannik Vestergaard im Portrait: Werders Abwehrchef mal ganz privat. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) nutzte einen trainingsfreien Nachmittag der Grün-Weißen und begleitete Jannik Vestergaard ins Bremer Universum. Entstanden ist ein sehenswertes Portrait über den 23-jährigen Werderaner. Warum der dänische Nationalspieler großer Fan des American Footballs ist und nach welchem NFL-Quaterback seine Hündin benannt ist, erklärt Vestergaard im Video auf bundesliga.de. +++ 

+++ Das beste Weihnachtsangebot von Sky: Alle Bundesliga-Spiele von Werder live für nur 16,99 Euro monatlich (im-24-Monats-Abo, danach 35,99 Euro monatlich), dazu gibt es Sky Go für unterwegs und den Sky+-Festplattenleihreceiver gratis. Werder-Fans können sich das exklusive Weihnachtsangebot jetzt nur für kurze Zeit sichern. Hier geht's zum Angebot. +++

+++ Farbe bekennen auf Facebook: Der SV Werder hat für alle grün-weißen Facebook-Nutzer jetzt etwas ganz Besonderes parat. Denn ab sofort können sich alle Anhänger des SV Werder auch in dem größten sozialen Netzwerk der Welt zu ihrem Herzensverein bekennen und die Zuneigung zum SVW auf dem eigenen Profil-Bild zum Ausdruck bringen. Jetzt hier klicken und das Profil-Bild mit dem Slogan „Lebenslang Grün-Weiß" veredeln. +++