Kurzpässe: Hinter verschlossenen Türen

Die Werder-Profis trainierten am Mittwoch und Donnerstag im Inneren des Weser-Stadions (Foto: WERDER.DE).
Profis
Donnerstag, 03.12.2015 // 16:23 Uhr

+++Trainingseinheiten hinter verschlossenen Türen: Nachdem die Mannschaft von Cheftrainer Viktor Skripnik am Dienstag noch öffentlich trainierte, arbeiteten die Grün-Weißen am Mittwoch und Donnerstag hinter verschlossenen Türen im Inneren des Weser-Stadions. „Der Trainerstab will das ein oder andere einstudieren

+++Trainingseinheiten hinter verschlossenen Türen: Nachdem die Mannschaft von Cheftrainer Viktor Skripnik am Dienstag noch öffentlich trainierte, arbeiteten die Grün-Weißen am Mittwoch und Donnerstag hinter verschlossenen Türen im Inneren des Weser-Stadions. „Der Trainerstab will das ein oder andere einstudieren. Deshalb ist eine nicht-öffentiche Trainingseinheit genau das richtige für uns", erklärt Angreifer Anthony Ujah, der nach seinen Adduktorenproblemen seit Dienstag wieder mit den Kollegen trainiert. Für Clemens Fritz zählt auch noch etwas anderes. „Wir wollen uns optimal vorbereiten und konzentriert arbeiten. Unser Fokus liegt voll auf dem Spiel in Stuttgart", so der Werder-Kapitän. Am morgigen Freitag trainiert die Mannschaft dann ab 14.30 Uhr wieder öffentlich auf dem Trainingsgelände am Weser-Stadion. +++

+++ „Werder Up'n Swutsch"-Tickets zu gewinnen: Werder-Fans aufgepasst! Am kommenden Mittwoch, 09.12.2015, geht der "Werder Up'n Swutsch" um 19 Uhr in seine vierte Runde. Dieses Mal begrüßt Moderator Lou Richter beim Talk von Haake-Beck und Werder Torjäger Claudio Pizarro! WERDER.DE bietet allen grün-weißen Anhängern die Gelegenheit, 3 x 2 Tickets für diese exklusive Veranstaltung im Piano im Bremer Viertel zu gewinnen. Was man dafür tun muss? Einfach folgende Frage richtig beantworten und die Lösung an gewinnspiel@werder.de schicken: Gegen welchen Verein erzielte Claudio Pizarro sein allererstes Bundesligator? WERDER.DE wünscht viel Glück! +++

+++ Geschenktipp für Weihnachten: Noch keine Idee für ein Weihnachtsgeschenk? Dann jetzt aufgepasst. Die WERDER Fan-Welt bietet eine stilsichere und elegante schwarze Herrenarmbanduhr an. Die Uhr mit Silikonarmband und sportlichem Gehäuse aus Edelstahl überzeugt mit einem analogen Quarzwerk mit Datumsanzeige sowie der Werder-Raute als Metallapplikation auf dem schwarzen Zifferblatt auf 12-Uhr-Position. WERDER.DE-Geheim-Tipp: vom 04. bis 06.12.2015 mit dem Gutscheincode „NIKOLAUS" 10%-Rabatt auf alles sparen. Hier geht' zum Fanshop. +++

+++ Weihnachtsbaum-Trikot ersteigern und Gutes tun: Traditionell zum letzten Heimspiel vor dem Fest tragen Fritz, Pizarro und Co. das kultige Weihnachtsbaum-Trikot. Erstmals können die Unikate nun für einen guten Zweck ersteigert werden. Im Anschluss an die Partie gegen den 1. FC Köln am Samstag, 12.12.2015, übergeben alle Profis ihr mit der „Weihnachtsbaumraute" veredeltes Original-Trikot an die Auktionsgewinner am Spielfeldrand des Weser-Stadions. Das Ticket für das Heimspiel gegen Köln ist für alle Meistbietenden inklusive. Der Versteigerungserlös kommt zu hundert Prozent dem guten Zweck zu Gute. Noch kein Gebot abgegeben? Dann hier entlang! +++

+++ Jetzt Tickets für das DFB-Pokal-Viertelfinale der Frauen sichern: Der FC Bayern ist zu Gast. Am Mittwoch, 09.12.2015 treffen die Werder-Frauen im DFB-Pokal-Viertelfinale ab 18.00 Uhr auf den deutschen Meister. Tickets für das Pokalspiel im Stadion „Platz 11" können bereits jetzt schon im Internet und in den mehr als 200 Vorverkaufsstellen von Nordwest Ticket gebucht werden. Natürlich sind die Tickets auch weiterhin wie gewohnt an der Tageskasse am Spieltag erhältlich. Ein Sitzplatz-Ticket (überdacht) gibt es bereits für 10 Euro (ermäßigt 8 Euro) und unüberdacht für 7 Euro (ermäßigt 5 Euro). Stehplatz-Tickets kosten 5 Euro (ermäßigt 3 Euro). +++