Oliver Hüsing wechselt nach Ungarn

Wechselt von Bremen nach Budapest: Innenverteidiger Oliver Hüsing (Foto: nordphoto).
Profis
Donnerstag, 23.06.2016 // 16:06 Uhr

Oliver Hüsing wird den SV Werder Bremen verlassen. Der 23-jährige Abwehrspieler wechselt zum ungarischen Meister und Pokalsieger Ferencváros Budapest. Dies gab Geschäftsführer Frank Baumann am Donnerstagnachmittag bekannt. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

„Oliver hat sich bei Werder auf und neben dem Platz stets vorbildlich präsentiert. Mit seinem Einsatz hatte er großen Anteil daran, dass die U 23 in der vergangenen Saison den Klassenerhalt in der 3. Liga geschafft hat. Wir wünschen ihm für seine weitere Zukunft viel Erfolg“, so Baumann.

Oliver Hüsing wechselte im Jahr 2004 vom BV Bühren in das Leistungszentrum des SV Werder Bremen. Für die U 23 der Grün-Weißen absolvierte er über 80 Spiele in der Regionalliga sowie der 3. Liga und stand drei Mal in der Bundesliga für Werder auf dem Platz.