Werder reist im DFB-Pokal nach Lotte

Auslosung der ersten Hauptrunde

Werder muss in der ersten Runde des DFB-Pokals in Lotte antreten (Foto: nordphoto).
Profis
Samstag, 18.06.2016 // 23:46 Uhr

Von Dominik Kupilas

Der SV Werder Bremen trifft in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals 2016/17 auf die Sportfreunde Lotte. Das ergab die Auslosung durch U 17-Europameisterin Caroline Siems sowie Ziehungsleiter Reinhard Grindel (DFB-Präsident) am späten Samstagabend im Rahmen der Sendung "Beckmanns Sportschule" in der ARD. Die erste Hauptrunde wird zwischen dem 19. und 22.08.2016 ausgetragen, die zeitgenaue Terminierung folgt noch.

"Lotte hat in der abgelaufenen Saison den Aufstieg in die dritte Liga geschafft. Die Mannschaft wird deshalb voller Euphorie in das erste Pflichtspiel gehen. Wir haben letztes Jahr gegen Würzburg gesehen, wie schwer diese Aufgabe werden kann, aber wir wollen auch in der anstehenden Saison wieder eine gute Rolle in diesem Wettbewerb spielen und werden die Favoritenrolle annehmen", so Frank Baumann. "Die kurze Anreise ist super für unsere Fans, die uns dort sicher wieder zahlreich unterstützen werden", freut sich der Geschäftsführer Sport.

"Wir wissen aus der Erfahrung der letzten Jahre wie schwierig die erste Pokalrunde ist. Aber wir wollen unbedingt weiterkommen und wieder so eine erfolgreiche Pokalsaison spielen wie in der letzten Spielzeit", ergänzt Kapitän Clemens Fritz. "Mannschaften aus der dritten Liga sind unangenehme Gegner, das hat die Vergangenheit gezeigt. Da wird uns alles abverlangt werden. Aber wir werden bereits sein, für uns zählt nur die zweite Runde", so Cheftrainer Viktor Skripnik.

Florian Grillitsch weiß, dass es eine "ähnliche Situation wie im letzten Jahr ist. Natürlich wird Lotte nach der Euphorie des Aufstiegs vor heimischem Publikum alles reinwerfen, aber wir werden eine gute und konzentrierte Vorbereitung haben und wollen mit einem positiven Erlebnis in die Pflichtspielsaison starten."

Der VfL Sportfreunde Lotte holte in der abgelaufenen Saison souverän den Meistertitel in der Regionalliga-West. Am Ende hatte das Team aus dem Tecklenburger Land 15 Punkte mehr auf dem Konto als die Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach, die auf dem zweiten Platz folgte. Den erstmaligen Aufstieg in die dritte Liga machten die Sportfreunde durch einen 2:0-Sieg (Hinspiel 0:0) im Aufstiegs-Rückspiel gegen den SV Waldhof Mannheim perfekt. 

Hinweis zum Ticketverkauf: Die Online-Bestellphase für das DFB-Pokalspiel beim VfL Sportfreunde Lotte startet am Montag, 20.06.2016, 9 Uhr.

Alle Begegnungen der ersten Hauptrunde:

Sportfreunde Lotte - SV Werder Bremen

FC Erzgebirge Aue - FC Ingolstadt

Dynamo Dresden - RB Leipzig

FSV Frankfurt - VfL Wolfsburg

SSV Jahn Regensburg - Hertha BSC

1. FC Magdeburg - Eintracht Frankfurt

FSV Zwickau - Hamburger SV

SV Eintracht Trier - Borussia Dortmund

SV Drochtersen/Assel - Borussia Mönchengladbach

SV Babelsberg 03 - SC Freiburg

SpVgg Unterhaching - 1. FSV Mainz 05

FC 08 Villingen - FC Schalke 04

1. FC Germania Egestorf-Langreder - TSG 1899 Hoffenheim

BFC Preussen - 1. FC Köln

FV 1893 Ravensburg - FC Augsburg

SC Hauenstein - Bayer Leverkusen

FC Carl Zeiss Jena - FC Bayern München

Bremer SV - SV Darmstadt 98

FC Würzburger Kickers - Eintracht Braunschweig

TSV 1860 München - Karlsruher SC

MSV Duisburg - 1. FC Union Berlin

FC Hansa Rostock - Fortuna Düsseldorf

SC Paderborn 07 - SV Sandhausen

Hallescher FC - 1. FC Kaiserslautern

SG Wattenscheid 09 - 1. FC Heidenheim

Eintracht Norderstedt - SpVgg Greuther Fürth

Kickers Offenbach - Hannover 96

FC-Astoria Walldorf - VfL Bochum

Viktoria Köln - 1. FC Nürnberg

Rot-Weiss Essen - Arminia Bielefeld

VfB Lübeck - FC St. Pauli

FC Homburg - VfB Stuttgart