Zander wieder im Mannschaftstraining

Freut sich über seine Rückkehr ins Mannschaftstraining: Luca Zander (Foto: nph).
Profis
Sonntag, 26.10.2014 // 17:06 Uhr

Nachwuchsmann Luca Zander ist am Sonntagmittag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Bei der ersten Trainingseinheit des neuen Trainerteams um Cheftrainer Viktor Skripnik konnte der 19-Jährige nach ...

Nachwuchsmann Luca Zander ist am Sonntagmittag wieder ins Mannschaftstraining der Werder-Profis eingestiegen. Bei der ersten Einheit des neuen Trainerteams um Cheftrainer Viktor Skripnik konnte der 19-Jährige nach langwierigen Knieproblemen und intensiver Arbeit mit der medizinischen Abteilung der Grün-Weißen erstmals wieder das volle Programm absolvieren.

„Es hat sich super angefühlt, wieder voll mitwirken zu können. Ich bin vollkommen schmerzfrei gewesen und zuversichtlich, dass das jetzt auch so bleibt", so Zander gegenüber WERDER.DE. „Ich habe zwar letzten Sonntag nach dem Bayern-Spiel schon mit Teilen der Mannschaft trainiert, aber da es einen Tag nach dem Spiel war, war es eine lockere Einheit. Heute war der erste Härtetest", so Zander weiter. 

Am Montag, 26.20.2014, um 14 Uhr steht für Zander und Co. dann die nächste Einheit an. Das Abschlusstraining vor dem DFB-Pokalspiel beim Chemnitzer FC (Dienstag, 28.10.2014, 19 Uhr) findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.