Strebinger verlässt Werder: Wechsel zu Rapid Wien

Richard Strebinger wird den SV Werder zur kommenden Saison verlassen und zum SK Rapid Wien wechseln (Foto: nph).
Profis
Montag, 29.06.2015 // 12:00 Uhr

Richard Strebinger wechselt zurück in seine österreichische Heimat. Der Torhüter verlässt den SV Werder und wird in der kommenden Spielzeit das Trikot des SK Rapid Wien tragen. Am Montag einigten sich die Grün-Weißen mit dem österreichischen Rekordmeister über die abschließenden Transfermodalitäten. Strebinger erhält in Wien einen Vertrag bis zum 30.06.2019. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

In der Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit 2014/2015 war Richard Strebinger an den SSV Jahn Regensburg ausgeliehen und absolvierte für den Drittligisten 14 Spiele. 2012 kam der 22-Jährige von Hertha BSC II zum SV Werder, wo er für die U 23 insgesamt 41-mal in der Regionalliga Nord auflief sowie zwei Bundesliga-Spiele für die Profis absolvierte.