Davie Selke verlässt Werder Bremen am Saisonende

Werders Stürmer Davie Selke wird die Grün-Weißen nach der laufenden Spielzeit verlassen (Foto: nph).
Profis
Mittwoch, 01.04.2015 // 11:18 Uhr

Werder-Angreifer Davie Selke wird in der kommenden Saison zu Rasenballsport Leipzig wechseln. Das bestätigte Werders Geschäftsführer Thomas Eichin am Mittwochmorgen. Der 20-jährige Selke erhält bei ...

Werder-Angreifer Davie Selke wird in der kommenden Saison zu Rasenballsport Leipzig wechseln. Das bestätigte Werders Geschäftsführer Thomas Eichin am Mittwochmorgen. Der 20-jährige Selke erhält bei den Sachsen einen Fünfjahresvertrag bis 2020. Über die Höhe der Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

"Wir sind mit den Leipzigern seit Anfang des Jahres in Gesprächen gewesen und haben in den vergangenen Tagen die letzten Hürden genommen", sagte Thomas Eichin, der erst im vergangenen Sommer Selke langfristig an Werder gebunden hatte. "Wir haben immer betont, dass wir solche Verhandlungen führen, wenn alle Parteien davon profitieren. Das ist hier der Fall. Davie hat sich für das sportliche Gesamtkonzept in Leipzig entschieden, das ihn über kurz oder lang auch wieder in die Bundesliga führen wird und für uns sind die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sehr attraktiv. Sie bieten uns Spielräume für die Gestaltung des Kaders. Wir sind sicher, dass andere Werder-Talente diese Chance nutzen werden, um sich zu zeigen."

Vorerst gilt die gesamte Konzentration jedoch der aktuellen Saison: „Davie ist ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft und wird bis zum Schluss alles dafür tun, damit wir unser gemeinsames Ziel erreichen werden. Und ich bin davon überzeugt, dass sich Davie auch der Unterstützung der Fans bis zum Saisonende sicher sich kann und er von unseren Anhängern entsprechend verabschiedet wird!"

Davie Selke unterstrich die Aussage Eichins. "Für mich startet dieses neue Kapitel erst im Sommer. Bis dahin möchte ich meine Saison bestmöglich abschließen. Ich danke Werder für die Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Hier konnte ich mich perfekt entwickeln und habe einen großen Schritt nach vorn gemacht, das will ich bis zum letzten Spieltag unter Beweis stellen. Ab Sommer möchte ich dann mithelfen, einem sportlich sehr ambitionierten Klub zum Erfolg zu verhelfen. Ich danke Werder dafür, dass sie mir diesen Schritt in meiner Karriere ermöglichen."

Davie Selke wechselte im Winter 2013 von der TSG Hoffenheim in das WERDER Leistungszentrum und schaffte über die U 19 und die U 23 den Sprung in die Profi-Mannschaft der Grün-Weißen. In der Bundesliga absolvierte Davie Selke bislang 26 Spiele, in denen er sechs Tore erzielte.