Kurzpässe: Anschwitzen für ein ''heißes'' Duell

Auch Theodor Gebre Selassie, der diese Woche ins Teamtraining zurückkehrte, war beim Anschwitzen dabei.
Profis
Freitag, 24.10.2014 // 14:43 Uhr

+++ „Mein Stadion" auf Platz 11: Ein Heimspiel am Freitagabend bedeutet gleichzeitig, dass Sky mit der Sendung „Mein Stadion" zu Gast ist. Im Anschluss an die Partie im Weser-Stadion wird ab 22.45 Uhr aus dem Vereinsheim am Platz 11 eine Stunde live gesendet. Als Gast hat sich der ehemalige Werder-Profi Tim Borowski angekündigt. Der Einlass erfolgt ab 18 Uhr. +++

+++ Nur noch wenige Stunden bis zum Spiel: Der Countdown läuft, Vorfreude und Anspannung steigen gleichermaßen. Natürlich nicht nur bei den Fans, sondern auch innerhalb der Mannschaft. Diese traf sich am Freitagvormittag zum obligatorischen Anschwitzen auf dem Trainingsplatz am Weser-Stadion. Mit dabei war auch Theodor Gebre Selassie, der für den Kader in Frage kommt. Im Anschluss an die lockere Einheit ging es ab ins Tageshotel, wo die Mannschaft die letzten Kräfte bündelt, um endlich den ersten Dreier zu landen. +++

+++ Bargfrede und von Haacke engagiert: Die Werder-Profis Philipp Bargfrede und Julian von Haacke haben am Donnerstag im Bayernzelt auf dem Bremer Freimarkt am „Tag für Menschen mit Behinderung" teilgenommen. Die beiden schrieben fleißig Autogramme, unterhielten sich und posierten für unzählige Erinnerungsfotos. Auf der Bühne verlasen sie die Gewinner der großen Tombola. „Uns hat die Aktion viel Spaß gemacht und es war sehr schön, so vielen Menschen eine Freude machen zu können", sagte Julian von Haacke im Anschluss. +++

+++ Weltweites Interesse an Werders Flutlichtduell: Wenn am Freitagabend der Ball zwischen dem SVW und dem 1. FC Köln rollt, ist die ganze Welt dabei. Egal ob in New York, Hong Kong, Kapstadt oder Sydney. Überall flimmert das Match über die Bildschirme. Die Begegnung wird in über 20 Ländern live gezeigt. +++

+++ Meister an der Konsole gesucht: Anfang Oktober ist die „Virtuelle Bundesliga" in ihre dritte Saison gestartet. Der Wettbewerb im FIFA-Spiel, von unserem offiziellen Lizenzpartner EA SPORTS, wird in dieser Saison die 1-Millionen-Spieler-Marke überschreiten. Mit dabei sind natürlich auch viele Werder-Fans, die alles versuchen, um die Grün-Weißen auf der Konsole zum Titel zu führen. Die besten Zocker treffen sich im Mai 2015 zum großen Finale. +++

Von Erik Scharf