Kurzpässe: Chatten mit Jannik Vestergaard

Jannik Vestergaard steht den Fans am Donnerstag ab 16.45 Uhr im Q&A auf Facebook Rede und Antwort (Foto: WERDER.DE).
Profis
Donnerstag, 29.01.2015 // 12:40 Uhr

+++ Pause für Busch: Rechtsverteidiger Marnon Busch musste die zweite Trainingseinheit am Mittwochnachmittag vorzeitig beenden. Nach einem Zweikampf mit Janek Sternberg plagten den 20-Jährigen Probleme an der Hüfte. Vorsichtshalber setzte er auch am Donnerstag aus. +++ 

+++ Fragen was das Zeug hält: So lautet das Motto am Donnerstagnachmittag, wenn alle Werder-Fans erstmals die Möglichkeit haben, an einer virtuellen Facebook-Fragerunde teilzunehmen. Beim sogenannten „Facebook Q&A" auf der offiziellen Facebook-Seite der Grün-Weißen können die Fans dabei in den direkten Dialog mit Neuzugang Jannik Vestergaard treten. Ab ca. 16.45 Uhr wird sich Werders neuer Abwehrspieler 30 Minuten Zeit nehmen und möglichst viele Fragen der Anhänger beantworten. Um mitzumachen einfach Werder auf Facebook folgen, Fragen in das Kommentarfeld des „Q&A-Posts" eingeben und direkt mit dem 22-Jährigen in Kontakt treten. +++

+++ Besonderes Spiel für Makiadi: Drei Unentschieden reichten Cedrick Makiadi und der DR Kongo für den Sprung ins Viertelfinale des Afrika-Cups. Im letzten Gruppenspiel gegen Tunesien stand der Werder-Profi über 90 Minuten auf dem Platz, nachdem er die ersten zwei Spiele auf Grund von Problemen an der Patellasehne verpasst hatte. Im Viertelfinale wartet am Samstag das Duell mit dem Kongo (ehemaliges Zaire) auf Makiadi. WERDER.DE wünscht dabei viel Erfolg! +++

 +++ Sieger der Herzen: Werders Froschkönig Otto war der heimliche Star in der #BunDucksLiga auf Bundesliga.de. Nach dem souveränen Vorrundensieg verpasste der einzige Frosch in der Enten-Welt im Finale nur knapp das Podest, landete schlussendlich auf dem 4. Platz (Hier geht´s zum Video). Die Zahl der Fans des Froschkönigs ist in den letzten Tagen verständlicherweise enorm gestiegen, in der Werder Fan-Welt kann sich nun jeder seinen persönlichen Otto für die heimische Badewanne sichern. +++

+++ Hoher Besuch: Die Vorfreude auf den Rückrunden-Auftakt in der Bundesliga wird bei den Werder-Fans von Tag zu Tag größer. Das erste Heimspiel des Jahres 2015, das am Sonntag, 01.02.2015, stattfindet (Resttickets gibt es hier) möchte auch Bremens amtierender Bürgermeister Jens Böhrnsen nicht verpassen. Auf Einladung von Werder-Präsident und Geschäftsführer Hubertus Hess-Grunewald wird Böhrnsen die Werder-Profis mit vollen Kräften unterstützen. WERDER.DE wünscht einen schönen Werder-Sieg. +++

+++ Mit dem „Werder HEIMSPIEL" auf den Rückrundenstart einstimmen: Zum Rückrundenauftakt gegen Hertha BSC im Weser-Stadion erscheint die erste Ausgabe des „Werder HEIMSPIEL" im Jahr 2015. Im Stadionmagazin, produziert von Werders Medienpartner Weser-Kurier, wird dieses Mal Neuzugang Levin Öztunali vorgestellt. Zudem gibt es ein Interview mit Werders neuem Präsidenten und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald und wie gewohnt umfassende Infos zum Spiel und zum Gegner. Erhältlich ist das „Werder HEIMSPIEL" in der WERDER Fan-Welt, im Zeitschriftenhandel in Bremen sowie am Spieltag im und rund um das Weser-Stadion. Infos zum Abo gibt es hier. +++