Kurzpässe: Kleine Derbysieger, große Hochzeiten

Theodor Gebre Selassie trug beim Junggesellenabschied ein Werder-und-Liberec-Trikot (Foto: instagram.com/theogs23).
Profis
Montag, 15.06.2015 // 15:56 Uhr

+++ Bachelor Theo: Werders Rechtsverteidiger Theodor Gebre Selassie heiratet am Dienstag, 16.06.2015, in Liberec seine Verlobte Leona. Passend zum Hochzeits- und seinem Heimatort trug Gebre Selassie bei seinem Junggesellenabschied am Wochenende ein stilsicheres, zweigeteiltes Trikot: Auf der einen Seite war das blaue Jersey seines ehemaligen Vereines Slovan Liberec zu erkennen, bei dem er zwischen 2008 und 2012 unter Vertrag stand. Auf der anderen Seite trug der tschechische Nationalspieler natürlich das grün-weiße Trikot des SV Werder. Der 28-Jährige ist allerdings nicht der einzige Werder-Profi, der an diesem Tag heiratet. Auch Zlatko Junuzovic wird seiner Verlobten Katharina das "Ja-Wort" geben. WERDER.DE wünscht beiden Paaren einen unvergesslichen Tag und alles Gute für die Zukunft! +++

+++ Tickets für das Pokalspiel in Würzburg verfügbar - Dauerkarten-Vorkaufsrecht endet: Ab dem heutigen Montag, 15.06.2015, können alle Werder-Fans, die beim ersten Pflichtspiel der neuen Saison 2015/16 dabei sein wollen, Tickets für die Partie in der ersten Runde des DFB-Pokals in Würzburg hier bestellen. Das Spiel gegen die Kickers findet zwischen dem 07. und 10.08.2015 statt (noch nicht genau terminiert) und wird in der Würzburger "flyeralarm Arena" ausgetragen. Zudem endet um 24 Uhr am 15.06.2015 das Vorkaufsrecht für die Dauerkartenbesitzer, die schon in der vergangenen Saison einen Stammplatz im Weser-Stadion hatten. Die Interessentenliste, in die sich Werder-Fans eintragen können, um sich für die Vergabe von frei-werdenden Plätzen registrieren zu lassen, schließt am Freitag. +++

+++ Borowski im "Sportblitz": Seit dem 01.06.2015 arbeitet der ehemalige Werder-Profi Tim Borowski nun als Sportlicher Leiter der U 23 bei den Grün-Weißen. Nach seiner aktiven Karriere hat Borowski bis zum Sommer 2014 ein 18-monatiges Traineeprogramm im Rahmen der Werder-Akademie durchlaufen, jetzt gilt es, den Drittliga-Aufsteiger perfekt auf die neuen Aufgaben einzustellen. Im "Sportblitz" wird sich der 35-Jährige am kommenden Donnerstag, 18.06.2015, allen Fragen zu seinem neuen Job stellen. Die Sendung im Radio Bremen TV beginnt um 18.06 Uhr. +++

+++ Vestergaard ab Mittwoch bei der U 21-EM: Nur noch wenige Tage, dann startet Werders Innenverteidiger Jannik Vestergaard als Kapitän mit der dänischen U 21-Nationalmannschaft in die Europameisterschaft. Am 17.06.2015 trifft Vestergaard mit seiner Auswahl beim Eröffnungsspiel in Prag um 18 Uhr auf den Gastgeber Tschechien. In der Gruppenphase spielt Dänemark zudem gegen das von Horst Hrubesch trainierte DFB-Team (20.06.2015, 20.45 Uhr, live im ZDF) und gegen Serbien (23.06.2015, 20.45 Uhr, live bei Sport1). +++ 

+++ Baumanns familiäre Wurzeln in Würzburg: Wenn Werder in der ersten Runde des DFB-Pokals auf die Würzburger Kickers trifft, spielen die Grün-Weißen nicht nur gegen einen traditionsreichen Verein, sondern auch in der Heimatstadt von Frank Baumann. Für den scheidenden Direktor Profifußball & Scouting wäre die Partie daher sicherlich etwas Besonderes geworden. Baumann wird jedoch nicht dabei sein können, da er sich am Wochenende des Spiels mit seiner Familie in den Sommerferien aufhält. Der 39-Jährige hat zwar nie für die Kickers gespielt, einen familiären Hintergrund im Verein gibt es dennoch: Laut "Kreiszeitung Syke" waren die Großeltern von Baumann vor mehr als 50 Jahren die Betreiber der Kickers-Vereinsgaststätte. +++

+++ Werder Derbysieger beim Junior-Cup: Werders U 11 belegte am Wochenende beim "Hermes-Junior-Super-Cup" in Delmenhorst einen starken dritten Platz. Beim Turnier, das auf der Anlage des Delmenhorster TB stattfand, nahmen insgesamt 36 Mannschaften teil. Neben Werder spielten auch weitere namhafte Nachwuchs-Mannschaften von nationalen und internationalen Top-Klubs mit. Unter anderem waren die Teams vom FC Liverpool, Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen und dem FC Porto dabei. Werder verpasste das Finale nur knapp, konnte durch den 3:0-Sieg im Spiel um Platz drei gegen den Hamburger SV allerdings nicht nur einen Derbysieg, sondern auch eine Top-Platzierung bejubeln. „Das war unser bestes Ergebnis überhaupt in Delmenhorst", freute sich Werder-Trainer Peter Behrens. +++

+++ Ex-Werderaner Ignjovski wird wieder Papa: Der ehemalige Werder-Profi Aleksandar Ignjovski und seine Ehefrau Jovana erwarten zum zweiten Mal Nachwuchs. Nach der Geburt von Töchterchen Mila im November 2013 ist Jovana jetzt erneut schwanger. Auf Instagram postete Ignjovski ein Bild von sich und seiner Frau und verriet, dass es bis zur Geburt nicht mehr lange dauert. WERDER.DE wünscht dem langjährigen Werder-Fan-Liebling in den sozialen Netzwerken und der jungen Familie alles Gute für die Zukunft! +++