Kurzpässe: Galvez im Twitter-Chat, Burdenskis Rekord

Am Donnerstag können die Werder-Fans mit Neuzugang Alejandro Galvez bei Twitter chatten (Foto: nph).
Profis
Donnerstag, 14.08.2014 // 11:38 Uhr

+++ Galvez direkt! Spielst du lieber in der Innenverteidigung oder im defensiven Mittelfeld? Was ist dein Lieblingsplatz in Bremen? Hast du dich gut eingelebt in der Hansestadt? Diese und viele weitere Fragen können Werder-Fans Alejandro Galvez am heutigen Donnerstag im Twitter-Chat stellen. Nach der Trainingseinheit, um circa 17.30 Uhr, beantwortet der Spanier alle Fragen, die ihm mit dem Hashtag #fragAlex gestellt werden. Ob deutsch, englisch oder spanisch - Galvez versucht sich dabei in allen drei Sprachen! +++

+++ Letzte Chance vor Illertissen: Das Pokalspiel am Sonntag, 17.08.2014, um 14.30 Uhr (ab 14.15 Uhr im Live-Ticker auf WERDER.DE) wirft seine Schatten voraus. Um optimal auf das Match vorbereitet zu sein, lässt Werder-Coach Robin Dutt zum Wochenende zweimal unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainieren. Die Einheiten am Freitagvormittag und Samstagmittag sind nicht für Zuschauer freigegeben. Alle Werder-Fans, die die Grün-Weißen vor Illertissen noch einmal sehen wollen, haben am heutigen Donnerstag um 15.30 Uhr die letzte Gelegenheit dazu. +++

+++ Rekorde, Erfolge und Helden: Pünktlich zum Saisonstart hat bundesliga.de für alle Vereine einen Steckbrief erstellt - und der bietet selbst für Werder-Experten und die lebenden Datenbanken unter den Fans einige spannende Statistiken. So hat der SV Werder insgesamt 308 Spieler in seiner Bundesliga-Geschichte aufs Feld geschickt. 197 von ihnen konnten ein Tor erzielen. Dass Dieter Burdenski mit 444 Spielen Werders Bundesliga-Rekordspieler ist, dürften die meisten grün-weißen Anhänger wissen. Doch die Bremer Torwart-Legende bestritt auch die meisten Spiele in Serie: 155 waren es am Stück. Das sind fast fünf Jahre ohne ein einziges verpasstes Spiel. Viele weitere spannende Fakten gibt es hier. +++

+++ 3.500 Grün-Weiße erwartet: Wenn es am Sonntag zum Aufeinandertreffen zwischen Werder und dem Viertligisten FV Illertissen kommt, können Galvez und Co. wieder auf lautstarke Unterstützung der eigenen Fans setzen. Trotz der knapp 700 Kilometer langen Anreise und des Termins am Sonntagnachmittag, machen sich vermutlich mehr als 3.000 Werder-Fans auf den Weg in die baden-württembergische Stadt. Für Kurzentschlossene gibt es ab 12.30 Uhr noch Karten an der Gästekasse. +++

+++ Ein internationaler Platz: In den sozialen Netzwerken gehört der SV Werder weiter zur Spitzengruppe der Bundesliga. Die Followerzahlen aller Netzwerke zusammengerechnet liegt der SVW der neusten Erhebung von RESULT Sports nach auf Rang vier hinter Bayern München, Borussia Dortmund und Schalke 04. Insgesamt kommen die offiziellen grün-weißen Kanäle auf eine „digitale Reichweite" von knapp 1,3 Millionen Fans. Besonders schnell wachsen aktuell die chinesischen Netzwerke Tencent und Sina Weibo, wo Werder bereits knapp 70.000 bzw. 215.000 Follower hat. +++

von Yannik Cischinsky