Kurzpässe: Frings macht den Schein, Theo wird Papa

Der letzte Schritt: In Hennef absolviert Torsten Frings den Fußball-Lehrer-Lehrgang (Foto: nph).
Profis
Freitag, 13.06.2014 // 10:12 Uhr

+++ Frings zurück auf der Schulbank: Nachdem die Saison der U23 abgeschlossen ist, geht es für Co-Trainer Torsten Frings erst richtig zur Sache. Denn in Hennef beginnt für ihn die Ausbildung zum Fußball-Lehrer. Beim 61. Fußball-Lehrer-Lehrgang wird Werders Ex-Profi mit 23 anderen Teilnehmern an der Hennes-Weisweiler-Akademie seinen Trainerschein machen. Geleitet wird der Lehrgang von DFB-Ausbildungsleiter Frank Wormuth. Neben Frings nehmen auch ehemalige Profis wie Vahid Hashemian, Steffen Baumgart und Frank Fahrenhorst die zehnmonatige Ausbildung in Angriff. +++

+++ Noe erblickt das Licht der Welt: Am Mittwoch gab es frohe Kunde aus Tschechien. Denn in Liberec brachte Leona, die Freundin von Werder-Spieler Theodor Gebre Selassie, den kleinen Noe zur Welt. Über Instagram verschickte der stolze Vater das erste Foto seines ersten Kindes. WERDER.DE sagt herzlichen Glückwunsch und wünscht dem Kleinen und den Eltern alles Gute! +++

+++ Das Ende ist in Sicht: Dies betrifft zumindest die Urlaubszeit der Werder-Spieler. Bevor jedoch der „Arbeitsalltag" wieder einkehrt, nutzen die meisten Profis die Freizeit nochmal, um in ferne Länder zu reisen. So geht es für Luca Caldirola, nachdem er die letzten Tage auf Menorca verbracht hat, zum Abschluss des Urlaubs nach Miami, wie er auf seinem Instagram-Profil verrät. Auch Nils Petersen befindet sich weiterhin auf Tour. Er schickte per Facebook die besten Grüße aus Afrika von der Aida. +++ 

+++ Werder hebt ab: Wenn Jörg Kujack mit seinem Airbus A340 startet, ist auch immer ein Stück Werder mit dabei. Der 57 Jahre alte Pilot der Lufthansa ist nämlich mit Leib und Seele Werder-Fan. Dass bei seiner Arbeit das grün-weiße Trikot natürlich nicht fehlen darf, ist für ihn selbstverständlich. Dabei ist es egal, wo er ist und was er tut - wenn Werder spielt, wird das Jersey übergezogen, wie er im Badischen Tageblatt erzählt. Ein echter Werder-Fan nun mal! +++

+++ Ein gutes Omen? Es ist wieder so weit. Heute ist Freitag, der 13.! Wie passend, dass genau in 13 Tagen die Vorbereitung für die Werder-Profis beginnt. Am Donnerstag, 26.06., starten für Fritz, Prödl und Co. die wohl anstrengendsten Wochen der Saison. Ab 10 Uhr werden die Grün-Weißen auf "Platz 11" den obligatorischen Laktat-Test absolvieren. Spätestens dann heißt es wieder: Laufen, Laufen, Laufen. +++