Kurzpässe: China-Tour offiziell vorgestellt, Votava talkt

Auf zwei Pressekonferenzen wurden die Spiele des SV Werder in China offiziell vorgestellt.
Profis
Dienstag, 10.06.2014 // 14:51 Uhr

+++ China wirft seine Schatten voraus: Anlässlich der WERDER BREMEN CHINA TOUR 2014 haben in den beiden Austragungsorten Changchun und Tinajin zwei Pressekonferenzen stattgefunden ...

+++ China wirft seinen Schatten voraus: Anlässlich der WERDER BREMEN CHINA TOUR 2014 haben in den beiden Austragungsorten Changchun und Tinajin zwei Pressekonferenzen stattgefunden. Im Rahmen dieser Veranstaltungen erfuhren die Journalisten alles rund um den Auftritt der Grün-Weißen in China. Ein besonderes Highlight waren dabei die Videobotschaften der Werder-Spieler. Neben Kapitän Clemens Fritz grüßte auch Santiago Garcia die Anwesenden auf Chinesisch. +++

+++ Werder-Talent schnürt Viererpack: Nachdem sich bereits in der vergangenen Woche die deutsche U19 Nationalmannschaft mit Davie Selke für die EM 2014 in Ungarn qualifizieren konnte, hat auch ein weiterer Bremer gute Aussichten auf die Endrunde. Denn zusammen mit seinen Kollegen der österreichischen U19-Auswahlmannschaft hat Nachwuchsspieler Florian Grillitsch ebenfalls die Chance beim Turnier dabei zu sein. Nach zwei Siegen gegen Rumänien (5:0) und Norwegen (3:1) muss das Team von Trainer Andreas Heraf am Montagabend nur noch die russische Auswahl besiegen, um die Reise nach Ungarn im nächsten Jahr antreten zu dürfen. Vor allem gegen die Rumänen zeigte sich Grillitsch in bestechender Form und erzielte vier der fünf Treffer selbst. Alle Tore des Werder-Talents gibt es auf YouTube zu sehen. +++

+++ Votava an Board: Auch während der Weltmeisterschaft in Brasilien dürfen sich die Fußball-Fans am Sonntag auf den Doppelass freuen. Die Fußball-Talkshow von SPORT1 wird dabei direkt von der MS Europa 2 ausgestrahlt. Als Experte wird Werders U19-Trainer Mirko Votava auf dem Schiff dabei sein und gemeinsam mit Gastgeber Jörg Wontorra und anderen Experten die Spiele der WM betrachten. +++ 

+++ Jensen hängt ein Jahr dran: Ex-Werder-Spieler Daniel Jensen hat immer noch nicht genug. Obwohl der Däne noch in diesem Monat seinen 35 Geburtstag feiert, denkt er nicht daran die Fußballschuhe an den Nagel zu hängen. Deshalb verlängerte Jensen, der in 186 Bundesliga-Spielen für die Grün-Weißen 13 Tore erzielte, seinen Vertrag bei seinem aktuellen Verein Sønderjyske um ein weiteres Jahr. Damit läuft sein Kontrakt beim Tabellenzehnten der dänischen Superligaen noch bis zum 30.06.2015. +++

+++ @S666HB zwitschert aus dem Zillertal: Nachdem im März dieses Jahres die 100.000-Follower-Marke bei Twitter durchbrochen werden konnte, suchte der SV Werder zeitgleich einen Twitter-Reporter, der gemeinsam mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Österreich reist. Direkt aus Zell am Ziller soll der Auserwählte für alle Fans der Grün-Weißen über den offiziellen Social-Media-Kanal der Grün-Weißen berichten. Der glückliche Gewinner dieser einzigartigen Aktion ist Werder-Fan Steffen, bei Twitter auch besser bekannt als @S666HB. WERDER.DE sagt herzlichen Glückwunsch! +++

+++ Retouren weiterhin kostenlos: Am Freitag, 13.06.2014, tritt eine Änderung im Verbrauchergesetz in Kraft. Darin heißt es, dass die Kosten bei einer Rücksendung von Waren ab sofort auf den Kunden übertragen werden kann. Zum Glück für alle Werder-Fans macht die WERDER FAN-WELT keinen Gebrauch von dieser Änderung. Alle Artikel, die im offiziellen Fanshop der Grün-Weißen gekauft worden sind, können weiterhin kostenlos mit dem Warenbegleitschein zurückgesendet werden. +++