Entwarnung bei Clemens Fritz

Die Verletzung bei Clemens Fritz ist nicht so schlimm, wie zunächst befürchtet (Foto: nph).
Profis
Sonntag, 15.02.2015 // 11:00 Uhr

Fritz bekam in der ersten Halbzeit des Augsburg-Spiels bei einem Zweikampf einen Schlag auf den Fuß und musste zur Pause ausgewechselt werden. Wann der 34-Jährige wieder ins Training einsteigen kann, wird von Tag zu Tag entschieden. 

Entwarnung bei Clemens Fritz! Der Werder-Kapitän erlitt beim 3:2-Heimsieg gegen den FC Augsburg eine Fußprellung. Eine längere Ausfallzeit bleibt ihm damit wohl erspart. Das ergaben die medizinischen Untersuchungen am Sonntagmorgen.

Einige seiner Kollegen tauchten trotz zwei trainingsfreier Tage am Weser-Stadion auf und ließen sich von den Physiotherapeuten regenerativ behandeln. Nach dem gestrigen fünften Sieg in Folge bekamen Di Santo, Junuzovic und Co. sowohl am Sonntag als auch am Montag frei, die nächste Einheit hat Werder-Coach Viktor Skripnik für kommenden Dienstag um 15 Uhr angesetzt.