4876! Kämpfer von der Weser empfangen 'Knappen'

Gegen Schalke will Eljero Elia an seine starke Leistung aus dem Hannover-Spiel anknüpfen (Foto: nph).
Profis
Donnerstag, 03.04.2014 // 16:12 Uhr

Mit dem Selbstvertrauen aus dem Hannover-Spiel will der SV Werder Bremen am 29.Spieltag den nächsten Brocken aus dem Weg räumen ...

Mit dem Selbstvertrauen aus dem Auswärtssieg bei Hannover 96 will der SV Werder Bremen am 29.Spieltag den nächsten Brocken aus dem Weg räumen. Denn mit dem FC Schalke 04 ist am Samstag der Tabellendritte der Bundesliga zu Gast im Bremer Weser-Stadion. Anstoß der Partie gegen die 'Knappen' ist um 15.30 Uhr (ab 15.15 Uhr im Live-Ticker auf WERDER.DE). Warum Werder eine gute Siegchance hat, wie viele Tore bereits in diesem Duell gefallen sind und wie Cheftrainer Robin Dutt das Team von Jens Keller einschätzt, steht in der folgenden Statistik-Übersicht.

Wussten Sie schon, ...

... dass Werder eine positive Bilanz gegen die 'Knappen' hat? In insgesamt 89 Duellen gingen die Grün-Weißen 38-mal als Sieger vom Platz. 26 Siege wurden davon im Weser-Stadion eingefahren.

... dass Schalke nur eins der letzten drei Auswärtsspiele gewinnen konnte? Nach einer deutlichen 1:5-Niederlage beim FC Bayern, siegten die Königsblauen nach harten 90 Minuten mit 2:1 in Augsburg. Im prestigeträchtigen Revierderby hingegen musste sich S04 mit einem 0:0 zufrieden geben.

... dass schon insgesamt 234 Tore in diesem Duell gefallen sind? Damit hat diese Begegnung einen Durchschnitt von 2,63 Toren pro Spiel. Und auch hier hat Werder die Nase vorn. Von den 234 Treffern stehen 128 auf dem Konto des SVW.

Geht keinem Zweikampf aus dem Weg: Philipp Bargfrede (Foto: nph).

... dass Werder die meisten Zweikämpfe der Liga führt? Bereits beim Spiel gegen Hannover 96 gingen die Grün-Weißen keinem Duell aus dem Weg. Insgesamt haben Junuzovic, Bargfrede und Co. bereits 4876 Zweikämpfe in dieser Spielzeit absolviert. Höchstwert in der Bundesliga!

... wie Robin Dutt den FC Schalke 04 einschätzt? "Im vordersten Bereich hat Schalke eine herausragende Qualität und Effektivität. Mit Draxler, Meyer, Huntelaar und Obasi haben sie vier Spieler, die alleine einem Gegner Schwierigkeiten machen können. Dahinter sind sie mit sechs defensiven Kräften bestens abgesichert. Es wird ein schweres Spiel."

... dass auch bei diesem Heimspiel das bewährte Bremer Verkehrskonzept rund um das Weser-Stadion gilt? Wie auch schon zu den letzten Heimspielen der Saison wird auch am Samstag auf das gängige Konzept gesetzt.

... dass dieses Match auch im Live-Ticker auf WERDER.DE und auf dem Handy unter mobile.werder.de verfolgt werden kann? Ab 15.15 Uhr berichtet das CLUB MEDIA-Team aus dem Bremer Weser-Stadion und wird stets auf Ballhöhe sein.

... dass Peter Sippel der Schiedsrichter der Partie ist? Der 44 Jahre alte Bundesliga-Schiedsrichter von den Würzburger Kickers leitet seit 1998 Spiele in der ersten Bundesliga. In dieser Saison pfiff er den SVW bereits zweimal, beide Male konnten die Grün-Weißen jedoch nicht gewinnen (1:1 gegen Stuttgart und 2:3 gegen Mainz). Assistiert wird Sippel an den Seitenlinien von Markus Schüller und Holger Henschel. Der Vierte Offizielle ist Thorsten Schriever.

... dass WERDER.TV auch vor dieser Partie für nostalgische Momente sorgt? In der Kategorie „History" blickt WERDER.TV auf den 4. Spieltag der Saison 2003/2004 zurück. Mit 4:1 fegten die Grün-Weißen an diesem Samstagnachmittag die Königsblauen aus dem Weser-Stadion. Nach 13 Minuten brachte Angelos Charisteas Werder in Front. Nachdem Tim Borowski und Ailton bereits vor der Pause die Vorentscheidung herbeiführten, erhöhte Nelson Valdez kurz vor Schluss auf 4:0. Selbst der Ehrentreffer von Victor Agali sollte an diesem Tag die Partystimmung an der Weser nicht mehr trüben.

... dass das CLUB MEDIA-Team ebenfalls via Twitter, Facebook, Instagram und Google+ berichten wird? Bei Facebook sowie Google+ erfährt der Fan als Erster die Aufstellung und wird zusätzlich in der Halbzeitpause über den Spielzwischenstand informiert. Bei Twitter haben alle Follower die Möglichkeit, in Echtzeit und in 140 Zeilen mit dem CLUB MEDIA-Team über den Spielverlauf und die Geschehnisse im Stadion zu diskutieren. Bei Instagram wird es rund um die Partie exklusive Bilder für alle Werder-Anhänger geben.

... dass es am Samstag den WERDER Heimspieltipp gibt? Beim kostenlosen Online-Tippspiel kann auf der Werder App und auf der mobilen Internetseite des SV Werder fleißig getippt werden. Unter allen Mitspielern, die richtig getippt haben, werden pro Werder-Heimspiel ein original signiertes Shirt von einem Spieler der Partie sowie einen 6-Monats-Zugang für WERDER.TV exklusiv verlost. Hier geht es zum Gewinnspiel.

... dass im Anschluss an das Spiel auf der offiziellen Werder Bremen Facebook-Seite der „Volkwagen Man of the Match" gewählt werden kann? Nach Abpfiff kann jeder Fan hier seinen Topspieler aus der Partie gegen den FC Schalke 04 wählen.

Zusammengestellt von OPTA und WERDER.DE