Julian von Haacke erfolgreich operiert

Hat den Eingriff am linken Knie gut überstanden: Julian von Haacke.
Profis
Mittwoch, 30.04.2014 // 13:47 Uhr

Julian von Haacke ist am Dienstagnachmittag erfolgreich am linken Knie operiert worden. Den Eingriff nahm Kniespezialist Dr. Heinz Jürgen Eichhorn in Plattling bei Regensburg vor. „Es ist alles sehr gut gelaufen. Ich habe so kurz nach dem Eingriff zwar noch leichte Schmerzen, aber das ist zum jetzigen Zeitpunkt normal. Für heute habe ich absolute Bettruhe verordnet bekommen", so der 20-Jährige am Mittwoch.

Bis Donnerstag wird von Haacke noch in der Klinik in Plattling bleiben. „Den ersten Teil der Reha möchte ich auf jeden Fall im RehaZentrum Bremen machen, den Rest werden wir dann vor Ort besprechen", so der Mittelfeldstratege.

Julian von Haacke hatte sich am 19.04.2014 im Regionalliga-Spiel von Werders U23 beim SV Eichede (2:0) einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und musste schon nach wenigen Minuten ausgewechselt werden.