Ein Dutzend ohne Dutt

Viel Platz auf dem Rasen: An der Montagseinheit konnten nur zwölf Werder-Profis teilnehmen.
Profis
Montag, 03.03.2014 // 16:45 Uhr

Der ‚zwölfte Mann‘ war bei der Nachmittagseinheit am Montag ausnahmsweise mal nicht der Werder-Fan. Denn auf dem Trainingsgelände am Weser-Stadion standen insgesamt nur zwölf Spieler auf dem Feld ...

Der ‚zwölfte Mann‘ war bei der Nachmittagseinheit am Montag ausnahmsweise mal nicht der Werder-Fan. Denn auf dem Trainingsgelände am Weser-Stadion standen insgesamt nur zwölf Spieler auf dem Feld.

Neben den Spielern, die sich derzeit auf Nationalmannschaftsreise befinden, fehlten auch Philipp Bargfrede (siehe Meldung), Felix Kroos, Aleksandar Ignjovski, Özkan Yildirim und Lukas Schmitz. Während die erstgenannten Werder-Profis allesamt individuell im Kraftraum oder mit den Physiotherapeuten trainierten, fehlte Schmitz aus persönlichen Gründen.

Ebenfalls nicht bei dem verbleibenden Dutzend an Spielern auf dem Platz, war Cheftrainer Robin Dutt. Der Werder-Coach nahm am Montag an einer Trainer-Tagung in Wolfsburg teil, sodass sein Co-Trainer Damir Buric die Einheit leitete.

Am Dienstag trainieren die Werder-Profis gleich zweimal. Um 10 Uhr und 15 Uhr werden die Einheiten stattfinden, bei denen dann auch Cheftrainer Robin Dutt wieder auf dem Rasen stehen wird.