Volkswagen und Werder verlängern ihre Zusammenarbeit bis 2016

Starkes Signal: Werders Top-Sponsor sichert sich die Zuammenarbeit beim SV Werder bis mindestens 2016.
Profis
Freitag, 01.11.2013 // 09:27 Uhr

Eine erfolgreiche Zusammenarbeit findet ihre Fortsetzung: Volkswagen und der SV Werder Bremen verlängern ihre Kooperation vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2016. Das haben Europas größter Automobilhersteller und der Fußball-Bundesligist heute im Rahmen einer Pressekonferenz verkündet.

Unter dem Motto „Leidenschaft, die bewegt" begleitet Volkswagen den Verein schon seit 2008 als offizieller Automobilpartner und Top-Sponsor. Dem Verein und seinen Fußballprofis steht somit weiterhin der an Modellen reichhaltige Fuhrpark der Automarke zur Verfügung.

Dieser wird nun um ein Elektrofahrzeug erweitert: Ab sofort kann der SV Werder den City-Spezialisten e-up! emissionsfrei und kostengünstig für alle alltäglichen Fahrten nutzen - ein Beitrag von Volkswagen zur Unterstützung des großen Einsatzes des Vereins in Sachen Corporate Social Responsibility (CSR).

„Ich freue mich, dass wir diese erfolgreiche Partnerschaft mit Werder Bremen stetig erweitern und um weitere zwei Jahre verlängern. Sowohl von den Fans als auch von unseren Kunden in der Region erfährt dieses Engagement eine enorm hohe Akzeptanz", erklärt Thomas Zahn, Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland Volkswagen Pkw.

Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung des SV Werder Bremen, zuständig für Marketing, Management und Finanzen, freut sich ebenfalls über den erneuten Vertragsabschluss: „In den vergangenen fünf Jahren haben wir viele Aktivitäten mit unserem starken Partner Volkswagen umsetzen können. Durch die Bereitstellung der Fahrzeugflotte macht uns Volkswagen in jeder Hinsicht mobil. Die Vertragsverlängerung zeigt erneut den hohen Stellenwert dieser Kooperation. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!"

Diese Zusammenarbeit findet ihren sichtbaren Ausdruck nicht nur in der umfangreichen werblichen Darstellung von Volkswagen im Umfeld des SV Werder, sondern auch im Naming Right des neuen „Volkswagen VIP-Clubs Ost" im Weser-Stadion. Dieser wird im anstehenden Bundesliga-Spiel gegen Hannover 96 im Design der Automobilmarke eingeweiht - inklusive der in ihn integrierten „Beetle Lounge".

Maßnahmen, die in den letzten Jahren bei den Fans des SV Werder gut ankamen, werden zudem weitergeführt. Dazu zählen der „Volkswagen Talk" im Stadion nach dem Spiel sowie die Aktion „Volkswagen Man of the Match". Hierbei können seit dieser Saison Anhänger und Interessierte den besten Spieler eines Spiels über die Online-Plattformen Facebook küren. Unter den Teilnehmern werden regelmäßig Tickets für Werder-Heimspiele verlost. Auch die Fußballschule des Vereins wird mit Fahrzeugen und Sachzuwendungen unterstützt.

Ob mit Fahr- und Sicherheitstrainings für die Mannschaft, attraktiven Fan-Aktionen bei Heimspielen oder dem sozialen Engagement bei CSR-Projekten des Vereins: In den vergangenen fünf Jahren als Partner des SV Werder Bremen hat sich Volkswagen in der gesamten Region erfolgreich etabliert.