Kurzpässe: Wetten, dass..? Santiago Garcia kam

Grund zur Freude: Werder-Fan Kolja sah sich das Spiel gegen Gladbach gemeinsam mit Santiago Garcia an (Foto: nph).
Profis
Montag, 17.02.2014 // 14:10 Uhr

+++ "Wetten, dass..?" Santiago Garcia kam: In der letzten Ausgabe von „Wetten, dass ..?" hat Kolja Thomas Kronschnabel alle Fußball-Fans - und wahrscheinlich auch Friseure - beeindruckt: Er erkannte alle aktuellen ...

+++ "Wetten, dass..?" Santiago Garcia kam: In der letzten Ausgabe von „Wetten, dass ..?" hat Kolja Thomas alle Fußball-Fans - und wahrscheinlich auch Friseure - beeindruckt: Er erkannte alle aktuellen Bundesliga-Profis am Haarschnitt. Als Belohnung erhielt der 12-Jährige ein Trikot von Wettpate Max Kruse. Soweit so gut! Doch eigentlich ist Kolja glühender Werder-Fan und konnte sich über das Gladbach-Trikot gar nicht so richtig freuen. Die anschließende Einladung zum Spiel Werder-Gladbach nahmen die Grün-Weißen deshalb zum Anlass, um den Jungen wieder zum Strahlen zu bringen. Der SVW engagierte am Spieltag kurzerhand ein Treffen mit seinem absoluten Lieblingsspieler Santiago Garcia. Dieser überreichte seinem Fan das so geliebte Werder-Trikot sowie eine Einladung in der Werder-Fußballschule und nahm sich Zeit für gemeinsame Erinnerungsfotos. +++

+++ "Einmal lächeln bitte...": Gleich sieben Werder-Profis sind am Montagvormittag beim offiziellen Nach-Shooting der DFL. Neben den Jung-Profis Kobylanski, von Haacke, Zander und Rehfeldt wird auch Winter-Neuzugang Ludovic Obraniak abgelichtet. Diese Bilder werden vor allem für die Vermarktung der Bundesliga-Teams im In- und Ausland genutzt. +++

+++ Erst Tor, dann Jubel und schließlich ‚Man of the Match': Mit einer eindeutigen Mehrheit von 58 Prozent haben die Werder-Fans den Torschützen Ludovic Obraniak zum ‚VOLKSWAGEN Man of the Match‘ gewählt. Die Auszeichnung nahm „Ludo" am Sonntag mit einem Lächeln entgegen, wobei der Franzose klar stellte: „Ich freue mich, aber ich stelle meine Leistung nicht nach vorne. Nur die Mannschaft zählt." Und eben diese Mannschaft wird sich trotzdem mit Obraniak freuen! +++

+++ Weil es so schön war: „Traumtor" titelten die meisten Gazetten nach Spielende über den direkt verwandelten Freistoß von Ludovic Obraniak. Da auch der Live-Kommentar von Sport1.fm zu dieser Situation absolut höhrenswert ist, hat uns das Team des Sportradios diesen spontan zur Verfügung gestellt. Ein guter Start in die neue Werder-Woche! +++

+++ Makiadi rundet auf: Wenn es am kommenden Sonntag in Frankfurt zum Bundesligaduell gegen die Eintracht kommt, ist Cedrick Makiadi besonders heiß. Denn: Werders „Sechser" wird am Sonntag 30 Jahre alt. Da Makiadi mit seiner Frau Stefanie verheiratet ist, können ihn seine Teamkollegen, wie es der Brauch für Unverheiratete verlangt, nicht zum Straßenfegen schicken. Allerdings könnte man ein Makiadi-Tor gegen Eintracht Frankfurt durchaus geBRAUCHen. +++

+++ Prödl im Sportblitz: Am Dienstagabend wird Sebastian Prödl, auf Radio Bremen TV, um 18.06 Uhr im Sportblitz zu Gast sein. +++