Joseph Akpala: ''Werder ist mein Team''

Hungrig auf Tore: Werders Stürmer Joseph Akpala will noch viele Treffer für die Grün-Weißen erzielen.
Profis
Dienstag, 27.11.2012 // 15:00 Uhr

Mit 17 Jahren war Akpala bereits Profispieler bei einem Erstliga-Verein in Nigeria. Mit 19 kam dann die erste Einladung zur A-Nationalmannschaft. Danach ging es von Afrika nach Europa und Akpala konnte seine Erfolge fortsetzen, wurde Torschützenkönig in Belgien und avancierte zum Star der Jupiler Pro League. Trotz seiner Zeit in Belgien war der Wechsel nach Deutschland etwas Besonderes für ihn, nicht nur in sportlicher Hinsicht. Wie er den ersten Schnee erlebt hat, wo der Unterschied der Fankultur in Europa und Afrika liegt und wie gut seine Deutschkenntnisse inzwischen sind, verrät Joseph Akpala im neuen WERDER MAGAZIN.

In der Saison 2007/2008 war Joseph Akpala Torschützenkönig der ersten belgischen Liga, damals noch beim RSC Charleroi. Beim SV Werder konnte der 26-Jährige bisher in seinen zehn Einsätzen ein Tor erzielen. Natürlich hofft er auf mehr Spielminuten und will seinen Teil zum Erfolg von Werder beitragen.

Das komplette Interview mit Joseph Akpala erscheint im neuen WERDER MAGAZIN pünktlich zum Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen, am Mittwoch, 28.11.2012. Die 297. Ausgabe wird 1,50 Euro kosten und natürlich im Weser-Stadion, aber auch in den guten Zeitschriften-Läden der Region, erhältlich sein.

 

Weitere News

Alle zusammen

16.07.2018 // Frauen

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal