Werderaner absolvieren Hindernisparcours

Hier ging es schnell vorwärts: Thomas Schaaf hatte für die Trainingseinheit am Donnerstagvormittag einen Parcourslauf angesetzt.
Profis
Donnerstag, 19.07.2012 // 17:23 Uhr

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 30 Grad absolvierten die Werder-Profis am Donnerstagvormittag einen mit Slalomstangen ausgestatteten Hindernisparcours.

Cheftrainer Thomas Schaaf ließ dabei Daten sammeln, mit denen er ein Mal im Jahr die Koordinations- und Sprintfähigkeit seiner Spieler überprüft. Sokratis konnte an dieser Einheit nicht teilnehmen. Der Verteidiger absolvierte mit leichten Knieproblemen ein individuelles Training auf dem Rad.

Um 14 Uhr trafen sich die Grün-Weißen dann zu einem einstündigen Beachvolleyball-Turnier. Anschließend hatten die Profis des SVW noch etwas Zeit für Freizeitaktivitäten im sonnigen Zillertal. Das erste Mal, seit Werder sich in den Trainingslagern befindet, hatten die Werderaner einen Nachmittag frei.