Verlängerung: Drei Testspiele nach der Saison

Frank Baumann, Direktor Profifußball & Scouting, mit Vertretern des SV Atlas Delmenhorst.
Profis
Montag, 13.05.2013 // 17:04 Uhr

Der SV Werder Bremen geht in die Saisonverlängerung. Durch das 1:1-Remis gegen Eintracht Frankfurt hat sich der Verein aller Abstiegssorgen entledigt und hat am kommenden ...

Der SV Werder Bremen geht in die Saisonverlängerung. Durch das 1:1-Remis gegen Eintracht Frankfurt hat sich der Verein aller Abstiegssorgen entledigt und hat am kommenden Samstag beim 1. FC Nürnberg die letzte Aufgabe in der Bundesliga vor der Brust. Doch nach diesem Spiel des 34. Spieltags stehen drei Testspiele auf dem Programm. Dabei tritt der SVW binnen vier Tagen beim VfL Oldenburg, dem TV Jahn Schneverdingen und beim SV Atlas Delmenhorst an.

Den Auftakt bildet das Testspiel im Marschwegstadion gegen den VfL Oldenburg, das am Dienstag, 21.05.2013, um 18 Uhr stattfindet. Nur einen Tag später ist der SV Werder Bremen im Osterwaldstadion in Schneverdingen zu Gast und trifft dort ab 18.30 Uhr auf den TV Jahn Schneverdingen. Den Abschluss bildet das Gastspiel beim SV Atlas Delmenhorst, das am Freitag, 24.05.2013, um 18.30 Uhr im Stadion Düsternortstrasse angepfiffen wird.

Die Saisonverlängerung im Überblick:

Dienstag, 21.05.2013, 18 Uhr: Testspiel beim VfL Oldenburg (Marschwegstadion)

Mittwoch, 22.05.2013, 18.30 Uhr: Testspiel beim TV Jahn Schneverdingen (Osterwaldstadion)

Freitag, 24.05.2013, 18.30 Uhr: Testspiel beim SV Atlas Delmenhorst (Stadion Düsternortstrasse)