Die Statistik: Torreiches Spektakel garantiert!?

Wissenswertes und Interessantes zum Heimauftritt der Grün-Weißen gegen den VfB hat WERDER.DE zusammengefasst.
Profis
Freitag, 25.11.2011 // 11:37 Uhr

Werder gegen Stuttgart - dieses Duell zweier Bundesliga-Gründungsmitglieder am kommenden Sonntag, 27.11.2011, um 15.30 Uhr, im Bremer Weser-Stadion ist auch gleichzeitig ein Match auf ...

Werder gegen Stuttgart - dieses Duell zweier Bundesliga-Gründungsmitglieder am kommenden Sonntag, 27.11.2011, um 15.30 Uhr, im Bremer Weser-Stadion ist auch gleichzeitig ein Match auf Augenhöhe. In der "Ewigen Tabelle" stehen die Grün-Weißen nach mittlerweile 48-jähriger Bundesligazugehörigkeit mit dem 2. Platz zwei Ränge vor dem VfB. Auch in der aktuellen Spielzeit steht der SVW (5.) knapp vor dem VfB (6.).

Alles weitere Wissenswerte und Interessante zu dieser Begegnung hat WERDER.DE für Sie zusammengefasst.

Wussten Sie schon, ...

..., dass beim letzten Duell im April dieses Jahres beide Vereine noch im Abstiegskampf steckten? Werder war 12., Stuttgart war 15. und lag nur 2 Punkte vor Platz 17. Nach dem 13. Spieltag der aktuellen Saison liegen die Klubs auf den Plätzen 5 und 6.

..., dass Stuttgart seit drei Partien gegen Bremen ohne Niederlage (1 Sieg, 2 Remis) ist und mit einem Dreier in der Tabelle an Werder vorbeiziehen kann? Zu Hause sind die Hanseaten jedoch seit vier Duellen gegen den VfB ungeschlagen (2 Siege, 2 Remis).

..., dass in den letzten zehn Bundesliga-Begegnungen dieser Klubs 47 Tore fielen? Das sind im Schnitt 4.7 pro Partie! Nur 2 Mal endete dabei eine Partie mit weniger als 4 Toren.

..., dass Werder in den letzten sieben Bundesliga-Heimspielen nur ein einzgies Mal nicht gewonnen hat? Das 0:2 gegen den BVB am 9. Spieltag ist bis dato die einzige Niederlage in dieser Saison.

..., dass die Grün-Weißen nach einem Rückstand noch 16 Punkte holten? Das ist klarer Bestwert in der Liga! Die Mannschaft gewann noch die Hälfte der Partien, in denen sie zurücklag (5 von 10).

.., dass der SVW hinter Nürnberg (9 Spiele) die längste Gegentor-Serie in der Liga (8 Spiele) hat? Der VfB traf dagegen in den letzten neun Bundesliga-Spielen immer ins Netz, die längste Torserie mit dem BVB und Wolfsburg.

..., dass Martin Harnik auf seinen Ex-Klub Bremen trifft, für den er in 17 Bundesliga-Partien ein Tor schoss? Der Österreicher ist aktuell der beste Torjäger (6 Tore) und Scorer (8 Punkte) bei den Schwaben.

..., dass Thomas Schaaf vor seinem 426. BL-Spiel als Trainer steht? Er zieht dann mit Christoph Daum gleich, der auf Platz 9 der ewigen Rangliste der BL-Trainer liegt und 6 Punkte mehr holte.

..., dass VfB-Coach Bruno Labbadia in der Bundesliga von Januar 1996 bis Juli 1998 für Werder Bremen auf Torejagd ging? Dabei erzielte der gebürtige Darmstädter 63 Partien 18 Tore.

..., dass bei Werder Verteidiger Sokratis fehlt? Bremens Grieche sah am letzten Wochenende in Gladbach in der 76. Spielminute die Ampelkarte.

..., dass der Schiedsrichter der Partie Thorsten Kinhöfer ist? Der in Herne lebende Abteilungsleiter Controlling ist seit 1994 DFB-Schiedsrichter und war ab 2002 in bisher 157 Spielen in der Bundesliga verantwortlich. Dazu ist Brych seit 2006 als FIFA-Schiedsrichter tätig und pfiff sogar schon Ligaspiele in der südkoreanischen K-League (2003), in der Stars-League Katar (2006, 2007, 2008, 2010) sowie in Saudi-Arabien (2008). Er wird an den Seitenlinien von Detlef Scheppe (Wenden) und Christian Fischer (Hemer) assistiert. Vierter Offizieller ist Günter Perl (Pullach).

..., dass dieses Match auch im Live-Ticker auf WERDER.DE oder auf dem Handy unter mobile.werder.de verfolgt werden kann? Ab 15.15 Uhr berichtet das WERDER.DE-Team live aus dem Weser-Stadion.

..., dass kurzentschlossene Werder-Fans noch die Gelegenheit haben, Eintrittskarten zu erwerben? Ausschließlich hier online auf WERDER.DE sind noch 600 Tickets erhältlich.

Zusammengestellt von OPTA.