Die Fohlen und das Weser-Stadion: Seit 25 Jahren sieglos

Beim Spiel im Weser-Stadion in der Saison 2010/11 konnten die Gladbacher einen Punkt mitnehmen.
Profis
Dienstag, 10.04.2012 // 11:46 Uhr

Wussten Sie schon, ...

Die Begegnung Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach hat Tradition. Bereits 90 Mal trafen die beiden Teams aufeinander. Kuriositäten inklusive: Vor knapp 40 Jahren siegten die Bremer in Gladbach, obwohl es 1-1 stand. Kurz vor Abpfiff war bei den Fohlen das Tor zusammengebrochen. Weil es kein Ersatztor gab, gewannen die Bremer. Da Werder zuhause spielt, spricht die Bilanz für die Grün-Weißen. Seit 21 Bundesliga-Partien sind die Werderaner gegen Gladbach im Weser-Stadion ungeschlagen. Hier alle Fakten zum Spiel.

..., dass Gladbach im Hinspiel mit 5-0 gegen Werder siegte? Die Tore erzielten Patrick Herrmann, Juan Arango und  drei Mal Marco Reus. Das ist bis heute Gladbachs höchster Bundesliga-Sieg der letzten 17 Jahre.

..., dass im April 1971 bei dieser Partie am Bökelberg kurz vor Schluss beim Stand von 1-1 das Tor zusammenbrach? Die Partie wurde für Bremen gewertet, da der spätere Meister Gladbach kein Ersatztor bereitgehalten hat.

..., dass Bremen zuhause gegen Gladbach seit 21 Bundesliga-Spielen ungeschlagen ist (16 Siege, fünf Remis)? Von den aktuellen Bundesligisten ist nur Bayern gegen Leverkusen zuhause länger ungeschlagen (22 Spiele).

..., dass das 3-0 gegen Hannover am 25. Spieltag der einzige Werder-Sieg im Weser-Stadion im Kalenderjahr 2012 war? Dazu kommen drei Unentschieden und zwei Niederlagen. In der Hinrunde wurden noch sieben der acht Heimspiele gewonnen (eine Niederlage).

..., dass nur Bayern (19) in dieser Saison weniger Gegentore zuließ, als Gladbach (20)? Der Vereinsrekord nach 29 Spielen aus der Meistersaison 1970 ist damit eingestellt.

..., dass Gladbach in den letzten 14 Partien kein Gegentor in der ersten Hälfte kassierte?

..., dass Gladbachs Tony Jantschke zum 50. Mal in der Bundesliga gegen die Grün-Weißen auflaufen könnte? Der Borussia fehlen zudem noch 4 Tore zum 1000. Bundesliga-Auswärtstor.

..., dass Claudio Pizarro in den letzten sieben Bundesliga-Spielen als Bremer gegen Gladbach sechs Mal traf? Im Dress des FC Bayern hingegen gelang Pizarro in neun Duellen mit den Fohlen kein einziger Treffer.

..., dass Marko Marin seine Bundesliga-Karriere für Mönchengladbach begann? Dort erzielte er von 2007 bis 2009 in 37 Bundesliga-Spielen vier Tore und bereitete elf Treffer vor.

..., dass Marco Reus Einsatz wegen einer Knieverletzung aus dem Hertha-Spiel fraglich ist? Reus verpasste, seit er 2009 zum VfL kam, nur fünf Ligaspiele. In diesen fünf Partien holten die Fohlen nur einen Punkt.

..., dass Schiedsrichter Marco Fritz aus Korb die Partie pfeift? Der Bankkaufmann leitet seit 2009 Bundesliga-Spiele. Nur ein einziges Mal traf er bisher auf Werder. Er entschied im Heimspiel gegen den 1.FC Köln in der vergangenen Saison. Die Grün-Weißen gewannen damals mit 4:2. Unterstützt wird Fritz von René Kunsleben aus Hamm und dem Hamburger Pattrick Ittrich. Vierter Offizieller ist Christoph Bornhorst aus Damme.

..., dass dieses Match auch im Live-Ticker auf WERDER.DE oder auf dem Handy unter mobile.werder.de verfolgt werden kann? Ab 19.45 Uhr berichtet das WERDER.DE-Team aus dem Weser-Stadion.

Zusammengestellt von Opta