Meet and Greet wird zu "unvergesslichem Erlebnis"

Profis
Dienstag, 03.04.2012 // 18:19 Uhr

Während sich hunderte Werder-Fans für ein Autogramm von Claudio Pizarro und Philipp Bargfrede am Dienstagnachmittag vor der Fan Welt aufreihten, durften sich drei glücklichen Gewinner des exklusiven Meet&Greet mit den beiden Werder-Stars „vordrängeln" und ganz persönliche Fragen stellen.

Die Grün-Weißen hatten das Treffen über WERDER.DE und den offiziellen Werder-Facebook-Auftritt verlost und Sarah, Lisa und Marcel als Gewinner unter den zahlreichen Teilnehmern ausgewählt. „Ich hab das auf der Homepage gelesen und bin dann auf die Facebook-Seite gegangen, um die Gewinnspielfrage zu sehen ", sagte Sarah vor dem Treffen.

Lisa freute sich riesig, als sie erfuhr, dass sie zu den Gewinnern gehört. „Ich dachte, das kann doch nicht wahr sein. Schon immer wollte ich Pizarro treffen. Er ist mein Lieblingsspieler und mein fußballerisches Vorbild, da ich auch selbt aktiv Fußball spiele", so die extra für das Meet & Greet aus Gelsenkirchen angereiste Werder-Anhängerin.

Vor dem Treffen herrschte Aufregung pur bei den Gewinnern. „Ich hab vorher ein bisschen im Internet recherchiert, um zu gucken, was ich so fragen kann", gestand Marcel. „Aber ich dachte mir, dass ich eh so aufgeregt bin, dass ich alles vergesse und einfach spontan frage." Das tat er auch. Als die drei Gewinner ihre Stars in der Werder FAN-WELT gegenüber saßen, fragten sie unter anderem, was die Spieler gerne in ihrer Freizeit machen, was sie zur Europa League meinen und was in Bremen besser ist als bei den Bayern.

Anschließend nahmen sich die Profis zudem noch die Zeit, die mitgebrachte Fan-Ausrüstung der drei persönlich zu widmen: Sarah hatte eine selbstgestaltete Pizarro-Tasche dabei und Marcel brachte seine zahlreichen Werdertrikots mit. „Ich glaub die Spieler hatten auch Spaß und ich hatte das Gefühl, dass sie ehrlich geantwortet haben", sagte Sarah nach der Begegnung und fügte an: "Ein toller Augenblick. Mehr muss ich nicht sagen."

Auch für Marcel war das Treffen eine super Erfahrung. „Die Spieler haben einen fröhlichen und offenen Eindruck gemacht. Ein Erlebnis, das ich nie vergessen werde." Alle anderen Fans hatten nach dem Meet&Greet auch noch etwas von ihren Stars. Sie konnten sich bei der gemeinsam mit Werders Partner-Sponsor Pohl-Boskamp durchgeführten Autogrammstunde eine Unterschrift holen.