18 + 1 - Marin mit nach Nürnberg

Über den Einsatz von Werders Zehner in Nürnberg wird kurzfristig entscheiden.
Profis
Freitag, 16.09.2011 // 15:53 Uhr

18 + 1 lautet die Devise von Cheftrainer Thomas Schaaf für die Bundesliga-Auswärtsbegegnung seiner Elf beim 1. FC Nürnberg am Samstag, 17.09.2011, um 15.30 Uhr (ab 15.15 Uhr im Live-Ticker auf ...

18 + 1 lautet die Devise von Cheftrainer Thomas Schaaf für die Bundesliga-Auswärtsbegegnung seiner Elf beim 1. FC Nürnberg am Samstag, 17.09.2011, um 15.30 Uhr (ab 15.15 Uhr im Live-Ticker auf WERDER.DE).

„Wir werden die Situation bei Marko am Abend oder Samstagmorgen klären und die Zeit bis dahin nutzen, ihn weiter zu behandeln, so dass wir uns einen Einsatz offen lassen", möchte sich der 50-Jährige nach der Abschlusseinheit am Freitagnachmittag weiterhin die Möglichkeit offen lassen, den angeschlagenen Marko Marin (Probleme im Hüftleistenbereich) doch noch in den 18-köpfigen Kader zu nominieren. Neben Marin werden somit 18 weitere Werder-Profis in den Flieger steigen, um bei den Franken „eine gute Partie abzuliefern. Die Nürnberger hatten bisher einen erfolgreichen Saisonverlauf. Das wir keine leichte Aufgabe", äußerte sich Schaaf zum Match beim Tabellensiebten.

Folgende 19 Spieler treten die Reise zum Bundesliga-Auswärtsspiel nach Nürnberg an: Wiese, Mielitz, Fritz, Naldo, Wolf, Sokratis, Prödl, Schmitz, Wesley, Bargfrede, Ignjovski, Hunt, Trinks, Marin, Ekici, Arnautovic, Rosenberg, Thy, Pizarro