Rolff erlöst Prödl: "Du bist dabei"

Steht nach fast zweimonatiger Verletzungspause wieder im Bundesligakader des SV Werder: Sebastian Prödl.
Profis
Samstag, 10.03.2012 // 17:36 Uhr

Als Sebastian Prödl am Samstagnachmittag den Trainingsplatz verließ, wusste er noch nicht endgültig, ob es gereicht hat oder nicht. „Bin ich jetzt dabei?", fragte Werders österreichischer Nationalverteidiger noch etwas irritiert den Bremer Trainerstab. Doch so recht rausrücken wollte keiner. Cheftrainer Thomas Schaaf konnte nicht, da er sich noch hinter Prödl auf dem Platz befand. Erst kurz vor dem Gang in die Kabine erlöste Wolfgang Rolff den 24-Jährigen mit einem breiten Grinsen: „Ich werde nicht spielen, du bist also dabei."

Sebastian Prödl ballte die Fäuste, streckte beide Arme gen Himmel und ließ einen kurzen Jubelschrei los. „Ich freue mich, wieder dabei zu sein. Es ist für mich wichtig, wieder ein Teil des Teams zu sein. Die erste Hürde habe ich somit genommen", äußerte sich der Abwehrmann, der nach seiner schweren Gesichtsverletzung aus dem Kaiserslautern-Spiel erstmalig wieder im Kader des SV Werder steht.

Aus einem „wahrscheinlich nicht" machte Werder-Coach Schaaf bei Sebastian Boenisch indes ein „ganz sicher nicht". So reichte es beim Außenverteidiger, der unter der Woche wegen Knieproblemen aussetzen musste und auch am Samstag nicht trainieren konnte, nicht für eine Nominierung. Dafür ist Felix Kroos nach längerer Abstinenz wieder ein Teil des 18er Kaders der Grün-Weißen.

Einen wichtigen Hinweis gibt es noch für alle Reisenden, die dem „kleinen" Nordderby am morgigen Sonntag per Zug über den Oldenburger Hauptbahnhof beiwohnen möchten. Die für Sonntagmorgen, 10 Uhr, geplante Bombenentschärfung in Oldenburg findet nicht mehr statt. Der Zugverkehr wird entsprechend ohne Einschränkungen stattfinden können, alle Reisenden müssen sich nicht auf Behinderungen einstellen.

Folgende 18 Akteure nominierte Cheftrainer Thomas Schaaf für das Heimspiel gegen Hannover 96: Wiese, Mielitz, Sokratis, Affolter, Fritz, Prödl, Hartherz, Schmitz, Bargfrede, Kroos, Ignjovski, Ekici, Junuzovic, Trybull, Marin, Rosenberg, Füllkrug, Pizarro

von Timo Volkmann