U19 in Magdeburg gefordert

LZ aktuell: U17 mit Heimspiel gegen Braunschweig
Die U19 reist am Wochenende zum 1. FC Magdeburg (Foto: Rospek).
Junioren
Donnerstag, 20.02.2020 / 17:04 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Auch an diesem Wochenende sind die Teams des WERDER Leistungszentrums gefordert. Die U19 und U15 treten auswärts an, die U17 sowie die U16 dürfen sich auf Heimspiele freuen. Spannende Testspiele haben zudem die U14 und U13 auf dem Zettel. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen der Nachwuchsteams am Wochenende:

+++ Werder U21 +++

Einen echten Abstiegskrimi erwartet die U21 SV Werder Bremen. Das Team von Andreas Ernst rangiert im Moment weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz und reist am Sonntag, 23.02.2020, zum Habenhauser FV, der auf dem vorletzten Platz in der Stark Bremen-Liga steht. Für die Grün-Weißen ist es also ein Pflichtsieg, wenn man sich weiter berechtigte Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen will. Anstoß der Partie in Habenhausen ist um 15.30 Uhr.

Habenhauser FV - Werder Bremen U21: Sonntag, 23.02.2020, 15.30 Uhr


+++ Werder U19 +++

Für die U19 des SV Werder Bremen geht es im Kampf um die Meisterschaft am Wochenende in Magdeburg weiter. Am Samstag, 22.02.2020, gastiert die Elf von Marco Grote beim FCM. „Uns erwartet alles andere als eine leichte Aufgabe. Mit Magdeburg wartet ein sehr unangenehmer Gegner auf uns,“, sagt Trainer Marco Grote.

Die Gastgeber sind momentan Elfter in der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost und nur zwei Zähler vom Abstiegsplatz entfernt. Im Hinspiel gab es für die Grün-Weißen, die momentan mit vier Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze stehen, einen 3:0-Heimerfolg bei dem Eren Dinkci, Abed Nankihsi und Nick Woltemade trafen.

1. FC Magdeburg - Werder Bremen U19: Samstag, 22.02.2020, 11.00 Uhr


+++ Werder U17 +++

Nach dem überzeugenden Auftakterfolg der U17 am vergangenen Wochenende in Hannover soll nun im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig der nächste Dreier folgen. Mit dem BTSV ist der Zwölfte der B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost zu Gast. Das Hinspiel in der Löwen-Stadt war eine klare Angelegenheit. Mit 6:1 siegte der SVW im vergangenen September. Ein Erfolg, der am Samstag, 22.02.2020, ab 13 Uhr wiederholt werden soll, wie Trainer Christian Brand verrät: „Braunschweig ist definitv eine Aufgabe, die wir lösen müssen. Zwar haben sie ihr Auftaktspiel hoch verloren, dennoch werden wir sie nicht unterschätzen. Bereits vor der Winterpause haben wir gegen Jena Zähler gegen ein Team aus der unteren Tabellenhälfte liegen lassen. Das soll uns nicht nochmal passieren. Wir wollen das gute Gefühl aus dem Hannover-Spiel und die drei Punkte mitnehmen.“

Werder Bremen U17 - Eintrachrt Braunschweig: Samstag, 22.02.2020, 13.00 Uhr auf Platz 14


+++ Werder U16 +++

Der Start in das Pflichtspieljahr 2020 lief für die U16 der Grün-Weißen am letzten Spieltag ergebnistechnisch nicht wie erhofft. Mit 0:1 unterlag das Team von Trainer Frank Bender beim JFV Nordwest. Im Heimspiel gegen den Eimsbütteler TV am Sonntag, 23.02.2020, um 13 Uhr soll neben einer überzeugenden fußballerischen Leistung, nun auch das Ergebnis sowie die Effektivität vorm Tor stimmen: „Wir brauchen eine bessere Chancenverwertung als zuletzt. Daran haben wir die Woche gearbeitet und wollen es nun im Spiel umsetzen.“ Bereits im Hinspiel tat sich die Bender-Elf jedoch schwer. Beim Eimsbütteler TV reichte am Ende dennoch ein Treffer von Elmin Mekic zum 1:0-Erfolg.

Werder Bremen U16 - Eimsbütteler TV: Sonntag, 23.02.2020, 13.00 Uhr auf Platz 14


+++ Werder U15 +++

Nach 15 Spieltagen grüßt die U15 von Platz 1 in der C-Junioren Regionalliga Nord. Nach dem 5:2-Erfolg am letzten Spieltag gegen den SC Vorwärts Wacker geht es für das Team von Trainer Markus Fila dieses Wochenende zu Hannover 96. Damit gastiert der Spitzenreiter beim Tabellenfünften, der im Hinspiel mit 4:0 geschlagen wurde. Eine Garantie für einen erneuten Erfolg ist das jedoch nicht.

Hannover 96 - Werder Bremen U15: Sonntag, 23.02.2020, 15.00 Uhr


+++ Der Aufbau- und Grundlagenbereich +++

Interessante Testspiele haben an diesem Wochenende die U14 und U13 des SVW. Während die Elf von Marie-Louise Eta am Samstag, 22.02.2020, Preußen Münster empfängt, gastieren bei der U13 von Yannick Viol die Kickers aus Offenbach. Die U12 darf sich am Samstag und Sonntag bei den AOK-Masters in Kleinmachnow mit Teams wie Bayern München, RB Leipzig oder dem FC Chelsea messen (zum Turnier).

Alle Termine des Leistungszentrums im Überblick

Freitag, 21.02.2020

  • Werder Bremen U23 - HSC Hannover: 19.30 Uhr im Stadion "Platz 11"

Samstag, 22.02.2020

  • 1. FC Magdeburg - Werder Bremen U19: 11.00 Uhr
  • Werder Bremen U17 - Eintrachrt Braunschweig: 13.00 Uhr auf Platz 14
  • Hannover 96 - Werder Bremen U15: 15.00 Uhr
  • Testspiel: Werder Bremen U14 - Preußen Münster: 12.00 Uhr auf Platz 13
  • Testspiel: Werder Bremen U13 - Kickers Offenbach: 10.00 Uhr auf Platz 14
  • Werder Bremen U12 bei den AOK-Masters ab 09.00 Uhr
  • Werder Bremen U11 - VfL Stenum: 11.00 Uhr auf Platz 13
  • Werder Bremen U9 beim Hallenturnier in Börde ab 10 Uhr

Sonntag, 23.02.2020

  • Habenhauser FV - Werder Bremen U21: 15.30 Uhr
  • Werder Bremen U16 - Eimsbütteler TV: 13.00 Uhr auf Platz 14
  • Werder Bremen U12 bei den AOK-Masters ab 09.00 Uhr

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr Junioren-News: