Starke Defensive

LZ aktuell: U15 spielt gegen das JLZ Emsland zu Null
Werders U15 musste in der aktuellen Saison erst ein Gegentor hinnehmen (Foto: Rospek).
Junioren
Montag, 09.09.2019 / 11:40 Uhr

von Felicitas Hartmann

Ein siegreiches Wochenende liegt hinter Werders Nachwuchsteams. Während die U15 souverän den dritten Saisonsieg feierte, zeigte auch Werders U14 eine starke Leistung und blieb beim 5:0-Sieg erneut ohne Gegentor. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen der Nachwuchsteams am Wochenende:

+++ Werder U21 – SV Hemelingen 1:1 (1:1) +++

Einen Punkt gab es am Samstag für Werders U21. Gegen den SV Hemelingen kamen die Grün-Weißen nicht über ein 1:1 (1:1) unentschieden hinaus. Werder spielte von Beginn an sehr druckvoll und konnte bereits in der 3. Min durch Andrej Popa in Führung gehen. Auch im weiteren Verlauf war der SVW die bessere Mannschaft und ließ defensiv nichts zu. Jonas Haubner verpasste zudem mit seinem Pfostenschuss die Chance zu erhöhen (9.). Die einzig nennenswerte Chance der Gäste reichte jedoch zum Ausgleich (33.). Auch im zweiten Durchgang war die Elf von Andreas Ernst besser, konnte den Siegtreffer jedoch nicht mehr erzielen. „Es war schon eine deutliche Leistungssteigerung, aber wir haben noch Verbesserungspotential. Gerade in Bezug auf unsere Chancenverwertung“, so Trainer Andreas Ernst. Mit nun zwei Punkten stehen die Grün-Weißen weiterhin auf Platz 16.

Tore: 1:0 Popa (3.), 1:1 Troue (33.)


+++ Werder U16 – Polizei SV Neuss 5:1 (3:1) +++

Einen Erfolg im Testspiel am Freitag gegen den Polizei SV Neuss feierte hingegen Werders U16, bei der auch Akteure der U17 aufliefen. Mit 5:1 siegte die Elf von Frank Bender gegen die Nordrhein-Westfalen. Zwar ging der PSV bereits nach knapp zwei Minuten in Führung, die Grün-Weißen ließen sich davon aber nicht beirren und glichen noch in der Anfangsviertelstunde durch Lukas Schumacher aus (14.). Nachdem Till Mohrmann (27.) und Said Abbey (36.) das Spiel noch vor der Halbzeitpause drehten, trafen Kristian Eida (67.) und Elmin Mekic (85.) im zweiten Durchgang zum 5:1-Endstand.

Tore: 0:1 GT (2.), 1:1 Schumacher (14.), 2:1 Mohrmann (27.), 3:1 Abbey (36.), 4:1 Eida (67.), 5:1 Mekic (85.)


+++ Werder U15 – JLZ Emsland 3:0 (1:0) +++

Mit einem 3:0-Sieg gegen den JLZ Emsland verabschiedete sich am Samstag Werders U15 ins Wochenende. Nachdem Till Winkelmann bereits kurz nach Anpfiff für die Grün-Weißen traf (3.), erhöhte Fabio Chiarodia zu Beginn der zweiten Hälfte auf 2:0 (43.). Auch danach dominierte die Fila-Elf das Spiel. In den Schlussminuten nutzte Murat Boral eine Chance und machte mit seinem Tor den 3:0-Endstand perfekt (68.). "Es ist natürlich erfreulich, dass wir aus den ersten drei Partien drei Siege holen konnten. Dennoch haben wir gerade fußballerisch noch Luft nach oben. In den kommenden Wochen werden wir uns steigern müssen, wenn wir auch gegen die anderen Gegner erfolgreich sein wollen", sagt Trainer Markus Fila. Mit neun Punkten und einer Tordifferenz von 11:1 stehen die Grün-Weißen aktuell an der Tabellenspitze vor dem VfL Wolfsburg, die allerdings ein Spiel weniger absolviert haben.

Tore: 1:0 Winkelmann (3.), 2:0 Chiarodia (43.), 3:0 Boral (68.)


+++ JFV Bremerhaven – Werder U14 0:5 (0:2) +++

Ebenfalls am Samstag war Werders U14 beim JFV Bremerhaven gefordert. Zum dritten Mal in Folge blieben die Grün-Weißen beim 5:0-Erfolg ohne Gegentor. Keine 180 Sekunden waren gespielt, als Randy Uguna die Mannschaft von Marie-Louise Eta in Führung brachte (3.). Auch danach zeigte die U14 keine Schwäche. Justin Hofmann erhöhte noch vor der Pause auf 2:0 (32.), ehe Randy Uguna im zweiten Durchgang einen Foulelfmeter zum 3:0 verwandelte (53.). Ebenfalls in die Torschützenliste trug sich Jannes Warnken ein (65.), bevor Randy Uguna seinen Dreierpack perfekt machte und zum 5:0-Endstand traf (70.). Mit drei Siegen aus drei Spielen stehen die Grün-Weißen weiter auf Platz 1.

Tore: 0:1 Uguna (3.)., 0:2 Hofmann (32.), 0:3 Uguna (53., FE), 0:4 Warnken (65.), 0:5 Uguna (70.)


+++ Werder U13 +++

Am Samstag traf die U13 des SVW auf den FC Oberneuland. Die Mannschaft von Yannick Viol setzte sich mit 5:1 (2:1) gegen den FCO durch. Neben John-Gabriel Contu, der doppelt traf (58. /70.), trugen sich zudem Avid Krogmann (10.), Wesley Adeh (25.), und Julian Meyerdierks (56.) in die Torschützenliste ein.

Alle Ergebnisse des Leistungszentrums im Überblick

Freitag, 06.09.2019:

  • Testspiel: Werder U16/U17 – Polizei SV Neuss 5:1

Samstag, 07.09.2019:

  • Werder U23 – VfB Oldenburg 3:1
  • Werder U21 – SV Hemelingen 1:1
  • Werder U15 – JLZ Emsland 3:0
  • JFV Bremerhaven – Werder U14 0:5
  • Werder U13 – FC Oberneuland 2 5:1
  • Werder U12 – BTS Neustadt 5:3
  • Werder U11 – Tura Bremen 0:4
  • FC Oberneuland - Werder U10 1:1

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr Junioren-News: